Frage von xxNinalaxx, 36

Starke anhaltende Schwindenanfälle wegen Kurzsichtigkeit?

Ich habe seit genau 3 Tagen unheimlich starke Schwindenanfälle. Kurz zu meiner jetzigen Situation: Ich bin momentan bei meiner Tante, da sie im Krankenhaus war weil einen ihrer Finger stark zertrümmert wurde und sie jetzt Hilfe bei vielen Dingen braucht, weswegen ich mich dazu bereiterklärt habe ihr vorläufig zu helfen. Leider habe ich meine Brille zuhause liegen lassen und kam in letzter Zeit auch gar nicht dazu sie abzuholen. Ich bin kurzsichtig (Sehstärke -1,5) und habe gelesen, dass dadurch der Schwindel kommen kann, wenn man trotz Sehschwäche die Brille nicht trägt. Allerdings habe ich meine Brille mitlerweile abgeholt und trage sie seit heute morgen wieder und der grausame Schwindel geht einfach nicht weg. Habe schon alles ausprobiert um meinen Kreislauf wieder in schwung zu bringen aber nichts hilft. Ich trinke und esse genug. Selbst wenn ich liege sehe ich manchmal alles doppelt. Was kann es nur damit auf sich haben?

Antwort
von Maclumi, 19

Ich würde dir raten dringend einen Arzt aufzusuchen.

Schwindelanfälle können viele Ursachen haben, das sollte jemand bei dir untersuchen.

Grade weil dein Kreislauf in die Knie zu gehen scheint.

Antwort
von sunnyhyde, 21

das kann ein problem mit den ohren und dem kopf sein...du solltest unbedingt einen Neurologen und/oder HNO Arzt aufsuchen..da die terminvergabe ja immer sehr lange ist entweder die Notaufnahme und wenigstens zum Hausarzt


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten