Frage von Eli1244, 60

Starke Agression bei Schmatzen/Essgeräuschen?

Hallo, Ich bin w. 15 und habe ein sehr großes Problem mit Essgeräuschen oder Schmatzen. Zum Beispiel saß ich mal mit meiner Freundin am Tisch. Sie hat sehr geschmatzt, was mich extrem aggressiv gemacht hat. Ich habe mir vorgestellt wie ich sie verprügle und versucht mit unter meinen langen Haaren die Ohren zuzuhalten (so getan als ob ich meinen Kopf auf den Händdn aufstütze). Das ist nicht nur bei ihr so. Auch bei Verwandten bekomme ich regelmäßig Wutanfälle sobald ich auch nur ein kurzes Schmatzen höre.

Ich habe aber Angst den Menschen zu sagen dass es mich stört, weil ich keinen Verletzen möchte.

Hängt es vielleicht damit zusamme, dass ich sehr gut erzogen wurde (bzgl. Tischmanieren)?

Oder liegt es daran, dass ich in meiner Kindheit viel und mit Zwang damit konfrontiert wurde?

Ich brauche wirklich Hilfe! Die Sache wird mir langsam zu viel.

LG Eli

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von angelsdaughter, 39

Ich mag das auch nicht, wenn Menschen laut schmatzen, aber sei doch einfach ehrlich und gib das zu. Du musst ja nicht gleich ausfallend werden, aber ein einfaches "könntest du bitte den Mund zu machen beim Essen", oder ein scherzhaftes "jetzt schmatz doch nicht so" bei Freunden, bewirkt oft Wunder :) Woran es liegt kann ich dir nicht sagen, aber wenn es dich stört, dann sag es den Menschen. Schlimmsten Falles, kannst du dich auch von ihnen wegsetzen

Antwort
von lissy1995, 29

Hi, wie du kenne ich dieses Gefühl nur zu gut! Es muss noch nicht mal jemand wirklich schmatzen, es reicht schon alleine das Kaugeräusch, dass ja nun mal nuemand verhindern kann beim Essen. Lediglich wenn sich rundherum unterhalten wird, kann ich das ausblenden. Daher stelle ich Zuhause immer das Radio oder den Fernseher, je nach Tageszeit, an. Klar, das ist nicht wirklich eine Lösung aber was anderes habe ich noch nicht gefunden. 

Ich denke nicht, dass das durch die Erziehung kommt. Denn Essgeräusche lassen sich ja nun mal nicht unterbinden, selbst bei den "Wohlerzogensten"

Was mich absolut verrückt macht ist das Geräusch, wenn jemand direkt aus der Flasche trinkt und das am besten auch noch so "laufen lässt"... Allein bei dem Gedanken daren beschleunigt sich mein Puls :( 

Wahrscheinlich liegt es eher daran, dass man besonders (Geräusch-) empfindlich -hochsensibel- ist. Wenn du eine Lösung findest, lass sie mich bitte wissen :)

Antwort
von xBorderlandsx, 26

Das ist Misophobie habe ich auch :) informiere dich mal im Internet da findest du bestimmt Infos und behandlungsmethoden

Kommentar von lissy1995 ,

Da gibts ein "Wort" für ?? Hätte ich ja nie gedacht. Interessant !

Ich habe direkt mal gegoogelt und da heißt es:

Misophonie, wörtlich „Hass auf Geräusche“, ist eine Form der
verminderten Geräuschtoleranz. Es wird angenommen, dass es sich um eine neurologische Störung handelt, charakterisiert durch negative Reaktionen auf bestimmte Geräusche, egal ob diese als laut oder leise wahrgenommen werden. ...

Was man alles haben kann :(

LG lis


Kommentar von xBorderlandsx ,

ja war auch erstaunt. Aber ist doch gut, Dann weiß man was es ist und kann so was tun ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten