Frage von ichweisnetwas, 65

Ich habe einen stark geschwächten Körper durch lange Krankheitsphasen. Wie fange ich an, meinen Körper wieder aufzubauen?

Tag leute,

Ich hat ne ziemlich heftige krankheitsstecke hinter mir lag insgesamt 5 mal im krankenhaus und das im laufe der letzten 4 jahre immer für viele monate. Waren die verschiedensten gründe. Jedenfalls ist mein körper dadurch wirklich extrem schwach geworden. Nicht nur das ich extrem dünn bzw mager bin nein ich hab auch probleme wie starken schwindel oder allgemein sehr wenig kraft.

Nach ausgiebiger untersuchung kam heraus das ich ansich vollkommen gesund bin endlich mal. Nur laut arzt ist es extrem wichtig das ich meinen körper wieder aufbaue schritt für schritt.

Schlau wie ich war fing ich direkt mit einem alten trainingsprogramm an (war damals kein problem machte ja oft sport)... Hab mich durchgequält und hatte nun gut ne woche übelste schmerzen. Damit meine ich nicht nur muskelkater sondern wirklich krämpfe und dergleichen.

Nun meine frage ist eben ob ich da irgendwo gezielt unter aufsicht vorsichtig anfangen kann? Mir ist das so nicht ganz geheuer.

Oder meint ihr ich sollte einfach weitermachen und der schmerz vergeht mit der weile? Wie gesagt ich war vor diesem ganzen mist sehr sportlich unterwegs. Nur ist es eben alles wie gelöscht. Selbst die kleinsten anstrengungen sind wirklich schon extrem schwer aktuell...

Naja danke für eure antworten vielleicht weis ja hier jemand rat.

Langfristiges ziel ist wieder meine alte statur auch wenn das jahre dauern sollte spielt keine rolle. Und das wichtigste ist eben gesund zu bleiben. Hab die schnauze voll krank irgendwo herumzuliegen wegen verletzungen oder schlimmerem

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & trainieren, 28

Hallo! Starte wie ein Anfänger, nimm Dir Zeit und mache unbedingt ein Ganzkörpertraining - kein Split.

Der Körper baut nie freiwillig Muskeln auf, fehlt die Notwendigkeit, so sind sie für ihn nur eine unnötige Belastung. Der Körper muss also durch Arbeit oder Sport zum Muskelaufbau gezwungen werden. Aus gleichem Grund hält der Körper auch keine Muskeln. Was antrainiert ist, geht ohne Reiz wieder weg. Immerhin haben die Muskeln eine Art Erinnerungsvermögen und bauen sich dann schneller wieder auf. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Ja das klingt super heute morgen lief alles glatt. Joggen gewesen und danach ordentlich gepumpt. Erst hat ich schmerzen wie verrückt aber hat sich wieder beruhigt.

Scheint von mal zu mal schon besser zu werden :)

Kommentar von kami1a ,

sicher.

Antwort
von HewaR, 35

Ich würde mit einer gesunden starken Ernährung anfangen also 3 Gute Mahlzeiten kannst ja nach ErnährungsPyramide richten

Bei dem Sport würde ich aber klein Anfangen da deine Muskeln über einen längeren Zeitraum nicht gearbeitet haben sind die noch nicht bereit bei 100 anzufangen, deswegen würde ich vlt. mit freunden anfangen Fahrrad zu fahren, Schwimmen aber das nur paar mal in der woche und das 1-2 Monate dann kannst du mit deinem alten Trainingsprogramm anfangen aber nicht soviel gewicht bzw. übertreiben sonder nur 2/3 von zeit und Gewicht nehmen wie damals und nach einigen Monaten müsstest du nichts mehr spüren.

hoffe konnte dir damit etwas helfen :)

Kommentar von ichweisnetwas ,

Ja das schwimmen scheint ne gute idee hab ich garnicht dran gedacht aber hab hier quasi nebenan sogar ein hallenbad.

Das mit dem gesund ernähren und eben regelmäßig habe ich schon durchgesetzt.

Danke für deinen rat. Ist zwar schade wirklich wieder bei 0 anzufangen aber viel auswahl habe ich ja nicht :/

Kommentar von HewaR ,

Es ist ja nicht schlimm wieder bei 0 anzufangen den das wissen hast du ja wieder zu deiner alten Form zu kommen.

Übrigens fangst du nicht direkt bei 0 an den deine Musklen die du dir vor 4 Jahren aufgebaut hast sind nicht ganz weg sondern habe ich mal gelesen nur "schlafen" also brauchst du nicht viel Zeit um zu deiner alten Form zu kommen aber das Wichtige jetzt ist nur sehr langsam zu beginnen und Diszipliniert bleiben.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Na mal schauen ob an dem gerücht was dran ist^^ Nochmal danke ich werd vorsichtig sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community