Stark fussele Jacke - Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

 Einen  SOS- Tipp habe ich nicht auf Lager, aber du solltest in Erwägung ziehen, die Wolljacke mit einem Futterstoff auszustatten/ ausstatten zu lassen. Acetat zB wäre geeignet. Wenn du etwas firm im Nähen bist: lege die Jacke flach auf ein großes Stück Zeitungspapier und versuche, so zu einem Schnittmuster zu kommen, indem  du die Rückenpartie entlang der Nähte großzügig abzeichnest. Das gleiche  machst du mit den beiden Vorderteilen. Eine  Nahtzugabe nicht vergessen. Dann schneidest du das Schnittmuster aus und fixierst es mit Stecknadeln auf dem Futterstoff. Nach dem Ausschneiden des Stoffes versäuberst du die Ränder und nähst Schulter- sowie Seitennähte. Die Nähte ausbügeln und dann dieses Westchen so in die Jacke legen, dass die Nähte zur Innenseite der Wolljacke zeigen. Die Nahtzugaben ebenfalls nach innen wegklappen und mit groben Stichen von Hand an die Ärmelnähte und die vordere Knopfleiste (vorderen Jackenevers) anheften. Wenn die Wolljacke sehr dehnbar ist, solltest du die Rückenpartie deiner Futterweste breiter  zuschneiden und eine Kellerfalte einplanen, damit das Futter nicht reißt, sobald du dich bewegst. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?