Frage von NiklasPolska, 29

Standzeit eines Wohnwagens?

Ich habe seid 12 Jahren einen Wohnwagen in einer trockenen scheune stehen, und war seid dem nie mehr da. Was müsste man alles investieren um ihn wieder zu beutzen bzw. Kann man ihn direkt benutzen? An kenner es ist ein tabbert 4500 tn silber serie. Ich danke im vortaus schon einmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lottl07, 16

So einfach kann man das nicht sagen. Um ihn erst mal Bewegungsfähig zu machen müssen Achse und Auflaufbremse geschmiert, die Bremsbeläge erneuert und eingestellt werden. Auch neue Reifen aufziehen lassen, die Elektrik überprüfen und die Gasprüfung nicht vergessen, dann zum TÜV.

Schau vorher auch ob der Unterboden noch i.O. ist.

Viel Glück

Kommentar von NiklasPolska ,

okay doch ein haufen sachen. vielen dank für deine hilfe!

Expertenantwort
von Alexander Schwarz, Versicherungsmakler, 12

TüV, Gasprüfung ( hier auf jeden Fall neue Schläuche und Regler ), neue Reifen. Funktionsfähigkeit des Wohnwagen durch eine Wohnwagen-Werkstatt prüfen lassen und den Rest gleich mit machen lassen.

Kommentar von NiklasPolska ,

Leider steht der Wohnwagen in Polen. das heißt er muss ungefähr 650 km aushalten müssen. reifen habe ich aber was muss ich auf jeden Fall sofortig machen?

Kommentar von Alexander Schwarz ,

In Polen gibt es auch Werkstätten! Die sind günstiger als die unseren Werkstätten!

Kommentar von NiklasPolska ,

ja das stimmt wiederum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten