Standheizung von Benziner in Diesel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Standheizungen sind eigenständige nennen wir sie "kleine Motoren" 
Die bei Benzinmotoren verbaut sind sind für Diesel nicht geeignet. Ist ja auch eigentlich logisch....

Wenn Du sie also in einem anderen Fahrzeug verbauen willst brauchst Du einen Zusatztank ( der aber auch eingetragen werden muss ).
Weiter werden die heizungen nicht an Zylinder angeschlossen..kompletter humbuk.

Es gibt 2 Varianten.

1. Warmluftstandheizung
Diese Heizung dient dazu den Innenraum aufzuwärmen und ist sehr häufig in Camping Vans verbaut.

2. Warmwasserzusatzheizung
Diese Heizung wärmt ebenfalls den Innenraum, zusätzlich ist sie aber mit dem Wasserkreislauf verbunden und wärmt somit den Motor an.
Weiter sind diese Heizungen gesetzlich verpflichtet nach 60 Mintuten abzuschalten ( totaler Blödsinn, aber is halt so )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Standheizungen sind, soviel ich weiß, eigenständige Geräte mit eigenem Tank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Standheizung durch einen Zusatztank versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valores
12.06.2016, 18:40

hä?

0
Kommentar von valores
12.06.2016, 18:40

sorry aber mir fehlt für die Antwort glaub ich das Grund Verständnis einer Standheizung

0