Frage von CM1990, 10

Standesamt in Deutschland, Kirchliche Trauung in Griechenland. Partner evangelisch / nur getauft , Verlobte griechisch-orthodox?

Hallo zusammen,

meine Verlobte und ich wollen nächstes Jahr hier in Deutschland standesamtlich heiraten. Darum haben wir uns größtenteils schon gekümmert und der Termin steht schon :)

Nun ist es so dass sie griechisch-orthodox ist und gerne in Griechenland kirchlich heiraten möchte, womit ich überhaupt kein Problem habe, im Gegenteil wir haben sogar schon eine gemeinsame Kirche wo die Trauung stattfinden soll. Ausserdem möchte sie meinen Namen annehmen. Jetzt kommen wir zum eigentlichen Punkt: Ich bin evangelisch getauft, habe aber keine Kommunion o.ä. gemacht. Wie würde dass denn jetzt genau ablaufen ? Ein evangelischer Priester/ Pfarrer muss nicht unbedingt dabei sein, aber ist es eine Voraussetzung dass ich mich umtaufen lassen muss? Und welche Unterlagen benötigen wir / wo müssen wir was anmelden z.B ? Wir beide kommen und leben in Hamburg.

Über hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar :)

MfG

CM

Antwort
von Tastenheld, 10

Wenn du christlich getauft bist du einer evangelischen Amtskirche  angehört(lutherische oder Ähnliches) wird es wohl kein Problem sein. Wenn du einer Freikirche angehört zu, musst du dieses Mal absprechen. 

Wende dich an die gr.-orthodoxe Gemeinde, entweder in dem Ort der Trauung oder in Hamburg. Es ist wahrscheinlich dass sie auch ev Christen trauen. Aber vorher abklären ist besser. 

Ich habe mit der hiesigen gr-orth. Gemeinde positive Erfahrungen gemacht.

Hier noch ein Link der EKD

https://www.ekd.de/EKD-Texte/ehen\_evangelische\_und\_orthodoxe\_christen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community