Frage von standardwerk, 49

Standardwerke der ostasiatischen Geschichte?

Guten Tag,

Kennt sich hier jemand mit den Kulturen Chinas und Japans aus? Mich würden Volkssagen, Populäre Romane und Zeitberichte des alten CHinas/Japans reitzen. Weiß jemand welche mir einen tieferen Einblick geben können.

MFG Standardwerk

Antwort
von Enzylexikon, 29

Deine Frage ist nicht ganz klar für mich. Was meinst du mit "Zeitberichte" ? Wenn du klassische Literatur des japanischen Altertums meinst, gibt es einige Standardwerke:

  • Kojiki
  • Nihonshoki
  • Genji Monogatari (Murasaki Shikibu)
  • Makura no Sōshi (Sei Shonagon)
  • Heike Monogatari
  • Onna Daigaku (Kaibara Ekiken)
  • Hagakure (Yamamoto Tsunetomo)

Allerdings solltest du daran denken, das manche Experten praktisch ihr ganzes Leben dem Studium einem einzigen dieser Bücher gewidmet haben.

Es handelt sich um keine leichte Lektüre zum "nebenher" lesen.

Auch sind Übersetzungen solcher Werke eigentlich immer unzureichend, so dass man mehrere Übersetzungen (auch in englischer Sprache) zum Studium nutzen sollte, wenn man des Japanischen bzw. sogar Chinesischem auf diesem Niveau nicht mächtig ist.

In der Regel sind das zudem kommentierte Ausgaben, da sonst beispielsweise einige Gebräuche und Vorstellungen der Heian-Zeit den Lesern unverständlich wären. .

Antwort
von Balurot, 7

Das Problem an Deiner Frage ist, dass sie drei Fragen in einer enthält:

1) Volkssagen

2) Populäre Romane

3) Zeitberichte

Noch dazu soll sich die Frage sowohl auf Japan als auch auf China erstrecken. Also sind es sechs Fragen. China und Japan sind zwei völlig verschiedene Länder mit einer unterschiedlichen Geschichte.

Zu den Zeitberichten in Japan hast Du schon eine fantastische Antwort von Enzylexikon.

Zu den Volkssagen: Da gibt es ein Werk, das ich mir schon lange einmal kaufen wollte, aber doch nicht gekauft habe, weil Sagen und Märchen eigentlich nicht mein Interessensgebiet sind. Es heißt: Das alte Japan, Sagen, Mythen, Märchen, Bräuche. Autor: Algernon Bertram Mitford. Hier ist der Link über das Buch bei Amazon:

http://www.amazon.de/gp/product/3866471432?colid=1FZF4ZLGCIEJX&coliid=I3IXDO...

Zu den populären Romanen: Da fällt mir Rashômon ein von Ryûnosuke Akutagawa. Es ist eine Sammlung von verschiedenen Geschichten. Der Autor Akutagawa wurde so berühmt, dass es heutzutage einen Akutagawa Preis in Japan gibt. 

Außerdem kenne ich "Die Tänzerin von Izu" von Yasunari Kawabata.

Von einem nicht-japanischen Autor kenne ich Shogun von James Clavell.

Antwort
von andreasolar, 21

Schau mal hier:

http://www.worldcat.org/search?q=ostasiatische+geschichte&qt=results_page

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community