Frage von Christopher09, 51

Standardvorlage bei Excel 2013 wird bei nicht immer geladen?

Hi zusammen,

wie in diversen Foren erläutert wird, habe ich unter dem Pfad "C:\Users\\AppData\Roaming\Microsoft\Excel\XLSTART" eine Datei namens "Mappe.xlsx" angelegt.

Beim Öffnen von Excel über das Startmenü (Win10) oder die Taskleiste funktioniert alles toll, "Mappe.xlsx" wird als Standarddatei geöffnet. Mache ich aber einen Rechtsklick > Neu > Excel-Arbeitsmappe, so wird die "alte" Vorlage geladen ...

Was habe ich falsch gemacht/was muss ich da tun?

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 42

Wo genau machst Du Deinen Rechtsklick?

Kommentar von Christopher09 ,

in einem Ordner oder auf dem Desktop

Kommentar von Oubyi ,

Also, wenn Excel noch gar nicht geöffnet ist, öffnet er mir dann sowohl meine Standard-Datei (aus dem XLSTART-Ordner), als auch eine leere Arbeitsmappe.
Wenn die Standart-Datei schon offen ist, dann nur eine zusätzliche, leere Arbeitsmappe. Die Standard-Datei ist ja dann auch schon offen.

Was Du machen kannst, ist unter:
C:\Users\\AppData\Roaming\Microsoft\Templates
eine Vorlage als z.B.
Vorlage1.xltx (Auswahl Excel Vorlage *.xltx)
zu speichern.
DIE kannst Du von Excel aus dann immer und auch mehrfach über:
Datei/ Neu/ Meine Vorlagen
aufrufen.

Ich meine, man kann auch die Standard-Vorlage, also das leere Blatt, irgendwie ändern/ ersetzen.
Aber in dem Bereich bin ich leider ziemlich unerfahren, da ich das immer anders gelöst habe (Vorlage als .xlsx gespeichert, bearbeitet und dann mit Speichern unter... als andere Datei gespeichert).

Ich drücke Dir die Daumen, dass sich hier noch ein anderer Experte meldet. der sich in dem Bereich besser auskennt als ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community