Frage von DerNeuling333, 43

Standardvorkommen von Elementen (chemie)?

Hallo Leute ,

schreibe am Freitag eine Klausur an der Uni über anorganische Chemie , bin jetzt bei den einfacheren Aufgaben angekommen , die sich für mich aber als Hölle darstellen, Es wird gefragt , wie die Elemente : H , Si , N , P , O , S , C und B unter Standardbedingung vorkommen , Heißt Quasi H gibs ja unter Stanrdbedingung nur als H2 und dieses gasförmig. Irgendwie finde ich im Internet überhaupt 0 über die Stardardvorkommen der Elemente. Es heißt immer nur H oder Si oder N aber nirgendwo steht , dass H ja nurmalerweise nur als H2 vorkommt.

Würde jede Antwort sehr schätzen !

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 14

> an der Uni [...] nirgendwo steht , dass H ja nurmalerweise nur als H2 vorkommt.

Das steht zwar in vielen Artikeln im Internet (beispielsweise gleich im dritten Absatz des Wikipedia-Artikels zu Wasserstoff: "kommt nicht dieser atomare Wasserstoff vor, sondern stattdessen die dimerisierte Form, der molekulare Wasserstoff H2"), aber das solltest Du ohnehin bereits aus der Schule wissen.

Ob fest, flüssig oder gasförmig: Schmelz- und Siedepunkte stehen zu jedem Element im Wikipedia-Artikel, in vielen PSE-Ausgaben, und in Deinem Lehrbuch.

Sollte man zwar schon in der Schule gelernt haben, aber vielleicht gibt es auch an der Uni einen Einführungskurs, wie man effizient im Internet sucht? Ansonsten gibt es auch noch die Uni- oder Fachbereichsbibliothek als Informationsquelle.

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Antwort
von Australia23, 23

Soweit ich weiss liegen N und O auch noch zu zweit vor, unser Lehrer hat uns mal diese Eselsbrücke vorgeschlagen: Hnofclbri (einfach das Wort wie man es ausspricht merken), soll heissen, dass H, N, O, F, Cl, Br, und I, als H2, N2 etc vorliegen...

In welcher Phase die Stoffe unter Standardbedingungen vorliegen könntest du aus dem jeweiligen Phasendiagramm herauslesen.

Kommentar von germi031982 ,

Bis auf Brom und Iod sind das alles Gase, Brom ist flüssig und Iod ist fest. Wobei das relativ ist, Brom raucht recht stark so das man da auch eine ordentliche Dampfphase über der Flüssigkeit stehen hat.

Antwort
von Nerd3437, 16

Allgemein kann man sagen, dass Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff und die Halogene biatomar sind. Die jeweiligen Aggregatzustände kannst du in einer Formelsammlung nachschlagen bzw. hier nachlesen:

http://www.chemgapedia.de/vsengine/tra/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_3/trajekto...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten