Frage von Helfer2011, 99

Standardpotenzial des Redoxpaares MnO(OH)/MnO2?

Hi,

wir behandeln grad in der Q1 (11.Klasse) im Gymnasium die Leclanche-Zelle.

3 von 4 Aufgaben habe ich gelöst, jedoch habe ich gerade ein Problem:

Begründen sie mithilfe der Nernst-Gleichung, dass das Potenzial des Redoxpaares Mno(OH)/Mn02 während des Betriebs der Leclanche Zelle sinkt.

Wie das geht ist klar, aber wie bekommt man den E-Standard von MnO(OH)/MnO2?

Ohne diesen kann ich die Nernst Gleichung nicht anwenden aber ich hab grad echt keine Idee wie ich darauf komme.

Wäre nett wenns mir jemand erklären kann.

Danke

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 81

Das Standardpotential kannst du in diversen Büchern nachlesen. Eigentlich brauchst du es für die Aufgabe nicht. Der für die Veränderung des Potentials wichtige Teil der Nernst-Gleichung ist der Logarithmus inklusive dem Bruch davor.

Kommentar von Helfer2011 ,

Wir haben bisher bei der Nernst Gleichung immer mit c(ox)/1 gerechnet da wir von einem Feststoff bei der Reduktion ausgegangen sind.

Kannst du mir das dann vll erklären?

Anscheinend war ich auf einem ganz falschen Weg...

Danke

Kommentar von musicmaker201 ,

In der Manganhalbzelle sind beides Feststoffe. Schau dir mal diesen Link an. Dort wird die Batterie ab Seite 16 (inklusive Beantwortung deiner Frage) erklärt.

http://bibd.uni-giessen.de/gdoc/2001/uni/d010087/d010087h.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten