Frage von Max23,

Standardbenutzerkonto -> Programm "als Administrator ausführen" -> ohne Passwortabfrage

Hallo, ich habe auf meinen Computer (Windows 7 Ultimate) zwei Benutzerkonten: Ein kennwortgeschütztes Administratorkonto und ein normales Standardkonto.

Leider habe ich nun einen (wohl etwas veraltete Anwendung), die der Standardbenutzer ausführen können muss, die aber leider Administratorberechtigung braucht, damit sie läuft. (Es kommt also immer ne Abfrage, wo man das Administrator-Passwort eingeben muss)

Nun müsste ich also dem Standarduser mein Admin-Kennwort geben, damit er mit der Anwendung arbeiten kann. Aber geau das will ich nicht. (Genau deswegen habe ich ja zwei Konten eingerichtet!)

Frage: Wie lässt sich das Problem am besten sicher lösen?

Antwort von Max23,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

So, nach langem Suchen habe ich nun selbst eine Lösung gefunden :-).

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2500/onlinefaq.php?h=tip2534.htm

Antwort von Ryuzaki,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Rechtsklick auf das Symbol des Programms-> Eigenschaften-> Sicherheit-> unten auf "Erweitert" usw. Der Rest sollte selbsterklärend sein ;)

PS: Formatieren geht auch ohne Admin-Rechte. Das kannst du lediglich mit Hilfe eines Passworts beim Booten verhindern (lässt sich bei einigen im Bios einstellen.)

Kommentar von Max23,

Das nützt nichts! Egal wie viele Rechte ich da gewähre, das Programm möchte beim Starten immer Admin-Rechte haben.

Antwort von MeTzGoRe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Deinen Konto die entsprechenden Rechte geben.

Kommentar von Max23,

Ja toll soll ich jetzt den Standarduser zum Administrator machen?!

Ich habe das extra so eingerichtet - der PC ist öffentlich zugänglich und der Standarduser soll so wenig Rechte wie irgendwie möglich bekommen und ganz bestimmt nicht Administrator sein!!!

Am Ende formatieren mir die Kiddis die Festplatte, installieren nen Virus, oder machen wer weiß was sonst noch für nen Blödsinn....

Antwort von fOxMan1601,

also bei mir funktioniert das nicht. habe das erst unter meinem admin account so gemacht. dann ging das programm dennoch nicht unter dem standard-benutzer. habe es also unter dem standart-benutzer gemacht, trotzdem kein erfolg. er will jetzt weiterhin das admin passwort genannt bekommen...

hoffe auf hilfe.

Kommentar von Max23,

Hast du dir die Anleitung unter dem oben von mir geposteten Link genau durchgelesen und dich auch daran gehalten? ( http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2500/onlinefaq.php?h=tip2534.htm )

Das funktioniert bei mir einwandrei! Ich habe das schon für mehrere Programme angewednet und die Laufen bei mir nun z.T. schon seit März fehlerfrei ohne Admin-Abfrage.

Antwort von saibotu,

Gehe auf einen Benuter und schalte mal die "Benuterkontensteuerung" aus könnte funktionieren vieleicht aber auch nicht

Kommentar von Max23,

Theoretisch müsste das sogar funktionieren. Die Lösung, die ich selbst mittlerweile gefunden habe (siehe derzeit oberste Antwort!) dürfte aber um einiges sicherer sein ;-) .

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community