Frage von VerbanntPsyPhy, 75

Stand sie auf mich?

Ich war in der Bahn und habe mich an der Wand angelehnt. Dann kahm eine Frau rein und sie saß so gute zwei Meter von mir entfernt und sie hat mehrmals zu mir rüber geguckt. Und als ich geguckt habe hat sie wieder weg geguckt. Ich hätte sie sogar angesprochen aber ich musste dann schon aussteigen...

Antwort
von axbxcxx, 46

Muss nicht unbedingt sein. Meistens wenn man nichts zu tun hat, schaut man um sich und das auch schon länger und vielleicht warst du in dem Moment da und sie hat dich einfach angeguckt

Kommentar von VerbanntPsyPhy ,

Ja aber sie hat wirklich oft rüber geguckt mir direkt in die Augen als ich mich zu ihr gedreht habe... und sie war ziemlich auf mich fokussiert und ich hatte das starke Gefühl wenn ich sie anlächel würde sie auch Lächeln.

Antwort
von JZG22061954, 30

Nun was soll es, diese Frau ist in die Bahn eingestiegen und sie hat dich halt angeschaut und es dürfte mit dem Teufel zugehen, wenn sie nun sofort in flammender Liebe zu dir entbrannt sein sollte. Möglicherweise ist dieser Frau irgend etwas an dir aufgefallen, oder sie hat dich gedanklich mit einer anderen Person oder mit einem anderen Ereignis in Verbindung gebracht, es könnten 1000 Dinge sein. Unabhängig aber davon, Du bist aus der Bahn ausgestiegen und es dürften dir noch viele Frauen begegnen, die dich mehr oder weniger interessiert anschauen werden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten