Frage von helplessly, 45

stand ich unter schock ?

ich hab mich erst vor kurzem mit einem jungen unterhalten bei dem ich immer recht schnell nervös werde, weil ich ihn nur sehr selten sehe und wir schon einige probleme miteinander hatten, allerdings konnte ich mich nur wenige sekunden nach dem gespräch an nichts mehr erinnern, ich konnte mich nicht mehr dran erinnern ob er was gesagt hatte oder ob ich was gesagt hatte, ebenso hab ich keine bilder mehr von dem Ereignis in meinem kopf, also ich weiß nicht wo ich hingeschaut habe, aber laut dem jungen und laut meiner freundin die daneben stand, haben wir ganz normal miteinander geredet, kann es vielleicht sein das ich unter schock stand und unbewusst gehandelt habe?

Antwort
von Lilo626, 20

Ja wahrscheinlich ein kleiner schock :D also deine gefuehle oder erinnerungen sind wahrscheibkich hochgekommen und haben dich ueberrumpelt

Antwort
von lipay1993, 17

Ich kenne sowas ähnliches. Das habe ich wenn mir eine Situation unangenehm ist und ich probiere diese irgendwie zu umgehen. Und wenn ich nach dem Vorfall wieder probiere mich zu erinnern, ist es als hätte ich die Augen zu gehabt, sprich ich habe probiert die Situation oder die Lage auszublenden. Im welchem Zusammenhang das bei dir steht, ist schwer zu sagen. Aber ich habe sowas wenn ich unsicher bin, oder mir die Situation unangenehm wird. Liebe Grüße :-) 

Antwort
von mayaillusion999, 13

Ja, ganz recht. Du hast es wohl verdrängt. Es war eine unangenehme Situation und du hast auf Autopilot geschalten.. Vielleicht kommt die Erinnerung ja wieder .

Antwort
von Mimir99, 10

Das mit dem Schock weißt du selbst wohl am besten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community