Frage von Vivilala 10.07.2011

stammzellen..definition...

  • Hilfreichste Antwort von jobul 10.07.2011

    Die erste Stammzelle ist eigentlich die befruchtete Eizelle. Durch vielfache Teilung entstehen aus ihr alle Zellen des Körpers, die je nach ihrer Funktion spezialisiert sind. Jedoch nicht alle Zellen, die während der unzähligen Zellteilungen entstehen, spezialisieren sich. Praktisch in jedem Gewebe bleiben unspezialisierte Zellen in Reserve, aus denen (fast?) alles werden kann. Sie dienen z.B. der Wiederherstellung nach Verletzungen oder dem Ersatz ausgefallener Zellen.

  • Antwort von MeIpsum 10.07.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Stammzellen sind Zellen, die sich zu jeder anderen Art von Zelle entwickeln (differenzieren) können - Muskelzellen, Nervenzellen, etc. pp.

  • Antwort von Defibrillator 11.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Als Stammzellen bezeichnet man Zellen, die keine oder nur geringe Differenzierung aufweisen und damit noch nicht auf ihre Funktion im späteren Organismus festgelegt (Determination) sind. Aus Stammzellen können durch mitotische Teilung weitere Stammzellen oder durch Differenzierung spezialisierte Zellen hervorgehen.

  • Antwort von mandoline 10.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Stammzellen sind Alleskönner FG;-)

  • Antwort von kekskindj 10.07.2011

    google, dein freund und helfer ;) http://www.google.de/#sclient=psy&hl=de&source=hp&q=stammzellen+was+ist+das&aq=f&aqi=g1&aql=f&oq=&pbx=1&bav=on.2,or.rgc.rpw.&fp=f0736ca55c519b9a&biw=1600&bih=701

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!