Frage von KuhPferdeFreak, 42

Stall oder Koppel ?

!Die eigentliche Besamung wird doch nicht durch geführt, da wir versuchen werden sie zu kaufen. Die jetzigen Besitzer sind für eine Schlachtung! 

Meine Mutter hat mir gestern beim Frühstück gesagt dass sie versucht meine Pflegekuh Flecki zu kaufen, da sie sonst höchst wahrscheinlich beim Schlachter landetet.

Jetzt wissen wir nicht so genau ob wir sie dort im Stall stehen lassen soll wo sie jetzt ist, oder zu unserem Bekannten, der eine Hobbyzucht hat, wo die Tiere 24 Stunden auf der Koppel stehen mit Gras und Heu, und sie die Tiere nicht kennt. Die Koppel ist 15 Hektar groß, und die Tiere dort sind Agnus.

Was ist besser? Der Stall mit ihrem Kameraden, oder die 24 Stunden Koppel mit fremden Tiere?

Antwort
von Schneeflocke88, 21

Es gibt doch nichts schöneres und artgerechteres für eine Kuh, als auf einer Weide zu stehen

Kommentar von Nogli ,

...nur jeder der die Billigmilch im Regal kauft wird zum Totengräber der Weidehaltung.

Antwort
von Spiky2008, 42

Neulich erzählst du,sie wird nicht geschlachtet,da sie eine Wertvolle Kuh ist. Dann habt ihr kein Geld sie zu kaufen. Jetzt doch.

Was den nun?

24h Weide ist das beste für eine Kuh. Sie wird sich sicherlich mit ihren 2 1/2 Jahren an die neue Weide gewöhnen.

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Meine Mutter hat zu mir gesagt dass wir sie ganz kaufen dann müssen wir nicht die besamung bezahlen:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community