Frage von technoloewe, 43

Stalking wie verhalten und was tun wenn Polizei einen nicht ernst nimmt?

Hallo,

ich wurde am 08.11.2015 von einem ehemaligen Menschen, weder nenne ich es Freund noch Bekannter. Habe diese Person vor mehreren Jahren kennengelernt - leider !.

Dieser Mensch ist 50 Jahre alt, und hat immer mich da aufgesucht bzw. ist auch da hingezogen wo ich mich aufhalte bzw. wohnte. Dieses ist jetzt 2-3 Jahre her.

Jetzt hat die Person mich am 08.11.2015 wieder über Facebook angeschrieben, ich habe diese Person von mir aus in Ruhe gelassen und mich nicht gemeldet. Doch immer wieder wird man mit der Zeit belästigt, jegliche Blockierungen werden umgangen. Wird mir jetzt auch versuchen eine neue Handynummer zu zulegen, die er von mir nicht mehr bekommt. Falle auch immer wieder auf ihn irgendwo rein, mein Fehler ja. Er schiebt auch Schuld immer anderen zu - mag sowas sowieso nicht. Am Telefon drohte er mir sogar: "ich drohe nicht, ich verspreche" Man kann sich mit der Person auch nicht vernünftig unterhalten. Er wird immer Lautstark und aufbrausend und bedrohend.

Er hat mir sogar geschrieben, besser wäre es wenn ich mir Starkstrom durch die adern geben lassen würde. Dieses hat er mir z.B. im Jan. 2015 geschrieben. Daraufhin habe ich den Kontakt abgebrochen und keinen mehr hergestellt. Ich bin Ratlos ! War nun am 12.11.2015 auf meinen zuständigen Polizeirevier und hatte vor wegen Stalkings Anzeige aufzugeben, die meinten sie könnten da auch nichts machen.

Da er mich nicht ständig belästigt. Habe mich da auch schon im Internet auf vielen Seiten Informiert. Also Angst und Schrecken steckt mir ehrlich gesagt schon in den Knochen. Weil er hat auch mit Dr.....zu tun.

Kann mir hier jemand von Euch nen Rat geben ?

LG und Danke, Thorsten

Antwort
von pingu72, 15

Du musst alles protokollieren, mit Datum, Ort und Uhrzeit. Bewahre alle Nachrichten von ihm auf und drucke sie aus. Dann kannst du damit zur Polizei, die sagen dir was zu tun ist.

Antwort
von WosIsLos, 43

Du wurdest am 08.11, was?

Kommentar von technoloewe ,

am 08.11.2015 wurde ich von dieser Person über Facebook wieder angeschrieben. Er hatte mir eine Freundschaftsanfrage gestellt, doch habe ich diese nicht angenommen sondern ignoriert.

Kommentar von WosIsLos ,

Ja das ist wirklich kein Fall für die Polizei.

Willst du wirklich keinen Kontakt mehr, ändere deine Telefonnummer.

Ansonsten solltest du ein Tagebuch mit allen Belästigungen anlegen - damit kannst du dann eine Anzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community