Stalker, Hilfe, Angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist kein Stalking, und er kann sich aufhalten wo er will, dagegen kannst du leider nichts tun. Wenn du sehen kannst wo er ist, dann kannst du ihn auch meiden... Lerne daraus, sage einem Typen aus dem Netz den du kaum kennst nicht wo du wohnst (nenne die Stadt aber nicht den Ort). Sage es beim nächsten Mal persönlich wenn du nichts von der Person willst, das über Whatsapp zu schreiben ist für manche sehr verletzend und macht wütend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden fall mit deinen Elter über dieses Problem reden! Wenn es dir unangenehm ist über Internetbekanntschaften mit ihen zu reden, ist selbstverständlich. Eltern reagieren meist geschockt weil sie dich natürlich schützen wollen. Sprich dich mit ihen darüber aus, lass dir zur Schule fahren udn abholen wenn es get und gehe am besten nur mit Freunden raus. Ihr solltet gemeinsam eine Lösung finden. Die Polizeit wird sicherlich verständnis aufweisen. viel Glück!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howelljenkins
27.01.2016, 19:06

nee, iss klar. die polizei sagt ihm dann, dass er sich nicht in ihrer stadt aufzuhalten hat, oder was?

0

Warum hast du auch dein GPS an, wenn du so ein Angsthase bist? Aber wir sind in einem freien Land. Oder bist du noch sehr jung und der Bekannte schon erwachsen? Noch mal dämlich....sorry, aber jetzt mußt du es aushalten. Hat er dich bedroht oder sonst was? Er darf sich aufhalten wo er möchte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer stalkt? Wenn Du Dich bereits mit ihm ? getroffen hast, so treffe Dich noch einmal öffentlich und sag ihm, daß Du nicht mehr willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howelljenkins
27.01.2016, 19:05

was nicht mehr will? dass er sich in ihrer stadt aufhaelt? er tut ihr ja gar nichts.

0