Stalingrad Kann man ein Handy so einfach hacken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hilft dir eventuell auch: 

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 238 Nachstellung

(1) Wer einem Menschen unbefugt nachstellt, indem er beharrlich

1.
seine räumliche Nähe aufsucht,
2.
unter Verwendung von Telekommunikationsmitteln oder sonstigen Mitteln der Kommunikation oder über Dritte Kontakt zu ihm herzustellen versucht,
3.
unter missbräuchlicher Verwendung von dessen personenbezogenen Daten Bestellungen von Waren oder Dienstleistungen für ihn aufgibt oder Dritte veranlasst, mit diesem Kontakt aufzunehmen,
4.
ihn mit der Verletzung von Leben, körperlicher Unversehrtheit, Gesundheit oder Freiheit seiner selbst oder einer ihm nahe stehenden Person bedroht oder
5.
eine andere vergleichbare Handlung vornimmt

und dadurch seine Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter das Opfer, einen Angehörigen des Opfers oder eine andere dem Opfer nahe stehende Person durch die Tat in die Gefahr des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung bringt.

(3) Verursacht der Täter durch die Tat den Tod des Opfers, eines Angehörigen des Opfers oder einer anderen dem Opfer nahe stehenden Person, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

(4) In den Fällen des Absatzes 1 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.

Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__238.html

§ 202a
Ausspähen von Daten

(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Daten im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche, die elektronisch, magnetisch oder sonst nicht unmittelbar wahrnehmbar gespeichert sind oder übermittelt werden.

Quelle: https://dejure.org/gesetze/StGB/202a.html

Bei einer Anzeige muss die Polizei doch was machen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das möglich, aber dafür muss man schon eine menge menge Ahnung haben, weil so einfach wie viele denken mit einem Knopfdruck ist das nicht.

Weißt du ob diese Frau genug Kenntnisse hätte um dein Handy anzugreifen? 

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabalot91
07.08.2016, 23:06

Sie selbst nicht aber ihr jetziger Alibi freund arbeitet bei der Telekom. 

0

im sogenannten Dark Net gibt es Seiten, wo man einen Virus auf deinen PC macht und dann kann man die WebCam aktivieren und dir zu schauen, sobald der PC an ist - also sollte ein Handy, welches wahrscheinlich keinen Virenschutz etc. hat, auch angreifbar sein. Hol dir doch ein anderes Handy. Gibt doch günstige Verträge, wo man dann monatlich was abstottert. Und sage deinen Freunden, dass deine Telefonnummer an niemanden weiter gegeben wird. Aber auch via Facebook usw. solltest du dich nochmal informieren, wie man da möglichst keine persönlichen Daten hinterlässt und auch mal Leute löschen, die du gar nicht kennst etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell automatisch gedownloadet in einer WhatsApp Gruppe wenn sowas möglich wäre? Handy hacken, da bräuchte sie auf jedem Fall Kenntnisse für. Wenn du siehst wie sie dich stalkt selbst einfach mal fotografieren und dokumentieren für die Polizei, mein Nachbar hat einen ähnlichen Fall, hat gut geklappt. Das Handy kannst du auch der Polizei geben, die werden schon raus bekommen ob es gehackt worden ist, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabalot91
07.08.2016, 23:10

Leider stalkt sie mich nur per onlineSMS oder FB und laut Polizei bekommt man das leider nicht heraus. Hab vor kurzem einen link bekommen im fb den ich versehentlich angeklickt habe.

0