Frage von Chaoscycle, 29

Stärken oder schwächen Krisen denn nun die Liebe?

Und was genau macht denn nun die Liebe stark und nicht kaputt?

Antwort
von Peppi26, 17

Beides! Seine schwächen vorm Partner zeigen ist mutig und schweißt zusammen, genauso wie zu den schwächen des partners zu stehen! Vertrauen und viel reden sind immer wichtig!

Antwort
von dutch888, 5

Streit und Krisen können stärken ODER schwächen. Es geht hierbei nicht darum ob man "die Krise übersteht" sondern darum WIE man sie meistert.

Wenn man sich täglich anschreit und beleidigt zerstört das die beziehung

wenn man sich streitet um Probleme zu lösen (wobei ich streit definiere als eine normale Diskussion) dann entledigt man sich so eines Problems nach dem Andern und bessert die Beziehung stück für stück^^

Es hängt also davon ab ob ein streit einen sinn hat oder nicht =)

Antwort
von nasharan, 16

Krisen von Außen (Geld, Krankheit, Existenzprobleme) können zusammenschweißen, innere Krisen (Untreue, Misstrauen, Lustlosigkeit) jedoch eher spalten.

Antwort
von LuMo96, 10

Hi :)

Kommt drauf an, wie dein Partner und du selbst damit umgeht.
Wenn ihr ewig auf beleidigt macht und euch nicht einig werdet, schädigt das meiner Meinung nach eher als stärkt.
Seit ihr aber bereit, ein Kompromiss einzugehen, stärkt das auf jedenfall die Beziehung und das Vertrauen.

Lg. :)

Antwort
von Gnubbl, 13

Wenn zum beispiel Krankheit, Druck von außen, Geldnot oder sowas in der Art ansteht und man sich gegenseitig Mut macht könnte das durchaus zusammen schweißen.

Krisen die durch Untreue oder Vertrauensbruch ausgelöst werden sind eher tödlich für die Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community