Frage von hoch10, 48

Stärke durch Kindheitstrauma?

Hey, ich bin w/15 und leide seit ungefähr einem Jahr an Depressionen und den Begleitsymptomen (bin seit 2 Monaten in einer Psychiatrie). Ich wurde früher als Kind von meinen Eltern oft geschlagen, aber habe nie jemanden was davon erzählt oder habe jemanden gezeigt, dass es mir schlecht ging. Jedenfalls wusste keiner bis vor kurzem davon. Letzte Woche hatte ich einen heftigen Wutanfall und da hat meine Mutter 2-3 Mal doll zugeschlagen, weil sie anscheinend nicht mehr weiter wusste. Jedenfalls war ich dann plötzlich nicht mehr ich selbst. Ich habe meine Mutter so doll festgehalten, dass 2 Finger von ihr noch eine Woche später angeschwollen und blau waren. Ich wurde danach halt von einem KW abgeholt und an mein geliebtes Fesselbett (Ironie) gefesselt, weil ich mich nicht abregen konnte. Jedenfalls habe ich seitdem Angst vor mir. Ich denke in dem Moment nicht nach und da ich Untergewichtig und nicht wirklich stark bin, hat mich meine Kraft wirklich sehr überrascht. Kann es sein, dass man durch ein Trauma, wie ein Roboter reagiert, wenn die selbe Sache noch mal passiert? Also irgendwie doppelte Stärke. Falls nicht, kann mir bitte jemand sagen, warum ich plötzlich nicht mehr bei mir war und mir so fremd vorkam?

Antwort
von MaybeHelpful, 7

Also erstens mal - du hast völlig normal reagiert. Auch deine enorme Kraft ist völlig normal. Der Grund dafür ist, wie bereits schon jemand sagte, Adrenalin. 

Dass man dich in die Psychiatrie sperrt und dich festgurtet, weil du es nicht mehr aushalten konntest misshandelt zu werden - ist unzumutbar. Das hast du nicht verdient. 

Das du irgendwie automatisch reagiert hast, und dich ohne darüber nachzudenken angefangen hast dich zu wehren, als seist du ferngesteuert, oder als hätte dein Körper ohne dich zu fragen die Kontrolle übernommen ist nicht ungewöhnlich. Es ist eine natürlich Reaktion. 

Ich kenne dich nicht, ich kenne deine Eltern nicht und auch dein Umfeld nicht. Jedoch empfehle ich dir Alles zu tun, was in deiner Macht steht, um dem Einflussbereich deiner Eltern zu entkommen.

Deine Eltern haben über dich zu bestimmen, um dich zu beschützen, wenn sie dieses Recht aber missbrauchen, steht es ihnen nicht mehr zu.

Suche dir Hilfe, versuchs mit dem Jugendamt, oder ruf das JugendNotTelefon an. Schildere deine Situation. Eltern wie deine, sollten nicht das Recht haben, über dich zu bestimmen. 

Menschenrechte gelten auch für Minderjährige und laut Gesetz haben Kinder ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. 

Die Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendlich ist : 116111 

Ich wünsche dir Alles Alles Gute. 

Antwort
von CorvusAvi, 32

Ja das ist der Adrenalin.

Auch wenn man nicht weiter weiss muss man nicht zuschlagen. 

Investiere lieber deine Kraft in deine träume und Ziele sei  stark den der weg in ein besseres Leben ist sehr steinig ganz besonders mit solchen Eltern (soll keine Beleidigung sein).

Alles gute.

Kommentar von hoch10 ,

Ich verstehe schon, dankeschön

Antwort
von Angie0404, 14

Hallo! 

Das ist vollkommen normal.

Stell dir vor jemand sagt zu dir 'Du bist blöd' (komisches Beispiel, ich weiß) und du malst dir tagelang aus, was du doch hättest antworten können.. Und dann sagt dir jemand anderes 'Du bist blöd'. 

Da du die Situation schon kennst und dir tagelang ausgemalt hast, was du hättest antworten können, bist du nun schlagfertiger und kannst schlau antworten.

Wenn ich ehrlich bin, finde ich deine Reaktion deiner Mutter gegenüber wirklich schlau. 

Ich wurde auch als von meinem Vater geschlagen (jedoch nicht oft), gegen ihn konnte ich mich jedoch nie wehren. Es waren aber meist die Worte, die er von sich gab, die mich kaputt gemacht haben. 

Ich habe mir auch oft ausgemalt, was ich hätte antworten oder machen können. Aber wehr dich mal gegen einen durchtrainierten, aggressiven Mann..

Liebe Grüße

Kommentar von hoch10 ,

Ich weiß, wie du dich fühlst.. Gegen meinen Erzeuger kann ich mich auch noch nicht wehren, also ich habe es aus Angst noch nicht versucht. Wünsche dir viel Glück und Liebe in deinem Leben.

Kommentar von Angie0404 ,

Oh ja, ich nenne ihn auch nur 'Erzeuger', ich hasse ihn. Er hat mir mein Leben zerstört und irgendwann wird Gott sich dafür rächen.

Das wünsche ich dir auch! ♥

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten