Ständiges Nasenbluten ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bist du in der Pupertaet oder hattest du vor kurzem oder laengere Zeit Erkaeltungen?  Dann ist es normal.

In der Pupertaet wandelt sich vieles und dadurch werden die Aderen kurzzeitig etwas duennwandig und in der Nase reissen sie dann leicht ein.

Durch Erkaeltungen und im Winter trockene Heizungsluft trocknet die Nase aus, dauerndes und falsches Schnaeuzen (immer nur ein Nasenloch ohne Druck ist richtig) werden die Adern gestresst, gequetscht und dadurch gereizt.

Mein aelterer Sohn hatte das mehrere Jahre dauernd, als er in der Pupertaet waren, der Arzt meinte nur, das waere vollkommen normal. Danach war es wieder gut.

Was du tun kannst, es gibt im Drogeriemarkt oder Apotheke Nasenpflegespray (kein Schnupfenspray), das Wort Pflege ist wichtig. Oder Meerwasserspray, das pflegt auch. Wenn du das mehrfach am Tag anwendest und in die Nase spruehst, dann befeuchtest du die Schleimhaeute und alles kann sich erholen und dann blutet es auch nicht dauernd.

Wenn es furchbar heftig blutet und nicht mehr aufhoert, dann sollte man mal den Blutdruck pruefen lassen, insbesondere bei aelteren Menschen. Ist der zu hoch, koennen die Adern durch den Ueberdruck auch leicht platzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dir Sorgen machst, dann solltest Du zum HNO-Arzt gehen und/oder zum Hausarzt den Blutdruck kontrollieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im vorderen Teil der Nase treffen gleich mehrere Blutgefäße zusammen, deshalb entstehen hier auch die meisten Blutungen. Oft reicht schon ein Nasenputzen oder Nasenbohren, um die empfindlichen Gefäße der Nase einreißen zu lassen und dadurch Nasenbluten auszulösen.
Überheizte Räume im Winter und ein heißer/warmer Sommer sorgen für trockene, gereizte Schleimhäute und es kann dadurch häufiger zu Blutungen kommen. Oft hilft hier ein ganz einfaches Nasenpray, welches nur aus Meerwasser besteht (Apotheke oder Drogeriemarkt), welches Du tagsüber ab und zu benutzt. Ich weiß jetzt nicht, wie alt Du bist, aber bei Jugendlichen kommt es häufig zu Blutungen im vorderen Teil der Nase. Das ist meistens völlig harmlos. Das passiert öfter im Zuge starker Wachstumsschübe, z.B. während der Pubertät.
Wenn Du wieder Nasenbluten hast, solltest Du Dich richtig verhalten:
Lege Dich nicht hin, sondern bleib aufrecht sitzen. Den Kopf, nie nach hinten beugen. Das Blut auf keinen Fall schlucken, denn das kann Übelkeit und Erbrechen auslösen. Lege ein kaltes Tuch oder Eispack in den Nacken. Die Nase zuhalten kann ebenfalls helfen - einfach die Nase mit den Fingern zwei Minuten lang fest zudrücken, dabei durch den Mund atmen. Danach
sollte die Blutung gestillt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas kann in der kalten Jahreszeit schon mal eher vorkommen aber wenn es schon seit 2 Wochen regelmäßig vorkommt würde ich schon mit dem Hausarzt sprechen. Evtl.ist dein Blutdruck nicht in Ordnung oder etwas stimmt nicht mit deinen Schleimhäuten. Also lieber mal nachschauen lassen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein zeichen für hohen blutdruck. Ich würde mich auf jeden fall bei einem arzt abchecken lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die Luft in deiner Wohnung zu trocken. Viele Menschen bekommen bei trockener Luft Nasenbluten.Da es sehr kalt ist und viel geheizt wird ist die Luft innen umso trockener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar machst du dir da Sorgen, ich mein, ist ja schon ein deutliches Zeichen, dass wohl irgendwas nicht so passt.
Da würde ich an deiner Stelle schon mal zum Arzt, das abchecken lassen.

Und....

Meiner Ansicht nach hängst das damit zusammen, dass du wohl (zu?) oft unter Druck stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist das nicht.

Du hast 2 Möglichkeiten.

Du lebst damit oder du fragst einen Arzt um Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Am Besten sprichst Du mit Deinem Hausarzt darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzt Du Nasenspray? Das kann an den Nasenschleimhäuten liegen. Geh mal zu einem HNO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , in dieser Jahreszeit viel Obst , sprich Vitamin C zu dir nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung