Frage von Emily300, 59

Ständiges Jucken und Brennen im Intimbereich?

Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich ein ständiges Brennen und Jucken im Intimbereich. Letzte Woche war ich zur Kontrolle beim Frauenarzt. Da zu dem Zeitpunkt meine Beschwerden fast weg waren, habe ich das auch nicht erwähnt. Jetzt ist es wieder schlimmer geworden. Habe mir schon Kadefungin Creme und Vaginaltabletten besorgt, diese habe ich drei Tage angewendet. Es ist zwar etwas besser geworden, aber noch nicht weg. Das Ergebnisses meines Abstriches vom Arzt wird nächste Woche kommen. Was meinen Sie? Wird der Arzt darin erkennen, ob ich einen Pilz etc. habe? Was kann ich außer Kadefungin noch anwenden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jexsi, 28

Hey,

Wenn du Slipeinlagen benutzt, schau mal ob die einen Duft haben. Wenn ja, wechsel mal zu welchen ohne Duft. Dann solltest du schauen ob du ein Duschgel im Intimbereich nutzt was du vorher nicht benutzt hast oder vielleicht hast du dein Waschgel/Waschpulver gewechselt.

Wenn es nicht besser wir würde ich mal beim Frauenarzt fragen

Kommentar von Emily300 ,

Ich glaube, es liegt an den Slipeinlagen. Habe gestern eine ohne Duft reingetan, da wurde es sofort besser! Super, Danke!!!

Kommentar von Jexsi ,

Gern geschehen :)

Antwort
von padalica, 27

Benutzt du normales Duschgel für den Intimbereich?

Kommentar von Emily300 ,

Seitdem ich das mit dem Jucken habe nicht mehr. Jetzt nur noch warmes Wasser.,,

Kommentar von padalica ,

nutze mal eine zeitlang intim duschzeug , die helfen dem Intimbereich ihre normale Flora wieder herzustellen

Antwort
von ludpin, 20

Pilzinfektion. Eine Salbe die Pilze abtötet, z.B. Antifußpilz könnte helfen. Es gibt aber auch spez. für den Intimbereich.

Kommentar von Emily300 ,

Kadefungin ist doch sowas oder nicht? Hilft aber nicht.

Kommentar von ludpin ,

Öfters anwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community