Frage von nonepossibile, 105

Welche Ursache kann ständiges Husten haben?

Hallo Community Meine Mutter hat ein Problem. Ständiges Husten. Ohne Erkältung, ohne Schleim. Sie raucht nicht und hat kein Asthma. Vom Arzt hat sie sich schon durchchecken lassen. Es fängt als Zwicken im Hals an, kratzt immer mehr bis sie Husten muss. Es nervt halt, weil es ständig ist und nichts hilft. Wir rätseln jetzt was es sein kann, denn auch ihr ist es unangenehm.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo nonepossibile,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 67

Nimmt Deine Mutter Medikamente?

Kommentar von nonepossibile ,

Ja sie nimmt blutdrucksenkende Mittel, hatte das Problem aber auch schon vorher, nur nicht so stark

Kommentar von beangato ,

Dachte ich mir fast. Bei mir war das nämlich auch so.

Sie sollte den Arzt um ein anderes Medikament bitten. Dann hört auch der Husten auf.

Kommentar von beangato ,

Danke für den Stern :)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 47

Wenn keine organische Ursache vorliegt, kann Husten auch stressbedingt sein.

https://www.flowlife.de/magazin/husten-durch-stress/

Kommentar von nonepossibile ,

Das ist ein interessanter Gedanke, Dankeschön. Werde ich ihr mal sanft vortragen.

Antwort
von 1995sa, 42

Wie lange hat sie das schon? Versucht mal schwarzen rettich mit Honig zu mischen und paar Stunden stehen lassen bis sich eine Flüssigkeit bildet. Davon dann 3mal täglich 1 EL einnehmen. Sollte dann eig besser werden. Ich hatte auch mal plötzlich so einen trockenen husten, wie aus dem nichts raus. Das hat sich wochenlang hingezogen. Ich hab das nur mit dieser Methode weg bekommen. Alles Gute!

Antwort
von BEAFEE, 66

Wurde die Schilddrüse schon untersucht ?? Denkbar wäre auch eine Allergie...

Kommentar von nonepossibile ,

Die Schilddrüse wurde, soweit ich das weiß nicht untersucht. Inwieweit könnte es damit zusammenhängen? Allergien hat sie keine

Kommentar von BEAFEE ,

Das würde sich dann wohl mehr in Räuspern äußern.....lese aber gerade, dass Deine Mutter Blutdruckmedikamente nimmt ?? Wahrscheinlich Betablocker....es ist bekannt, dass Betablocker Husten verursachen kann. Darüber sollte si unbedingt mit dem Arzt sprechen,

Kommentar von lamarle ,

Betablocker verursachen keinen Husten. Das verwechselst Du mit ACE-Hemmern wie Ramipril oder Enlapril.

Kommentar von BEAFEE ,

Einige Medikamente, darunter sogenannte ACE-Hemmer und Betablocker, die bei Herz-Kreislauf-Krankheiten eingesetzt werden, ferner entzündungshemmende Arzneistoffe (sogenannte nicht steroidale Antirheumatika) oder Präparate zum Inhalieren gegen Asthma, etwa kortisonhaltige Sprays, können als Nebenwirkung Husten auslösen

Quelle:https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von Huflattich, 57

Ist sie auf eine Allergie untersucht worden ? Emser Salz Tabletten helfen dem Hals vielleicht kann sie das auch mal probieren, gibt es mit und ohne Menthol.

Antwort
von Nunuhueper, 26

Vielleicht liegt eine Übersäuerung des Magens vor. Wenn ein Versuch mit Pantoprazol den Hustenreiz beseitigt, war es das.

Kommentar von nonepossibile ,

Danke aber das ist es eher nicht

Kommentar von Nunuhueper ,

HNO- Konsultation?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten