Frage von xxThePresideent, 496

Ständiges essen aus langeweile etc. verhindern, aber wie?

Ich liiiiebe es zu Essen, bin glaub ich einer der verfressensten Menschen haha :D naja und ich hab eben dadurch auch eine menge an kilos zugelegt. Ich bin zur zeit dabei abzunehmen (hab schon 5kilos abgenommen ) allerdings ist der rettungsring noch nicht wirklich weg, da ich mein körperfett immer gleichmäßig am ganzen körper verliere. da ich nun eine zeit lang kein sport machen kann und ich immer aus langeweile esse, und auch esse wenn ich schon satt bin.. also mich überfresse, wenn es was leckeres zum mittag gibt, sehe ich das als eine echte gefahr für die bikini figur :D bin schon letztes jahr nicht ins schwimmbad gegangen, würde es dieses jahr gerne mal durchziehen. meine ernährung hab ich schon umgestellt, mache aber ziemlich viele cheat days sogar 3 hintereinander aber dann ziehe ich es wieder für so 2 wochen durch... habt ihr tipps wie ich mir diese fressattacken abgewöhnen kann?

Antwort
von Vivibirne, 286

Naja am besten genug essen
Gut frühstücken
Gut mittagessen
Abends nur noch eier und tomaten oder omelette, rührei mit gemüse halt :)
Morgens Haferflocken mit Nüssen trockenfrüchte und milch das macht satt
Zwischendrin banane oder sauerer apfel :)

Antwort
von Derlis13, 255

Ich würde schauen das du so kleines Knabberzeug an einen nicht so gut zugänglichen Ort hasst, oder gar nicht Kaufst. Und hallt wirklich nur 2-3 gute Mahlzeiten hasst.

Antwort
von DotBay, 222

Vielleicht hilft dir die Überlegung, dass du statt sagen wir 100g Gummibärchen kiloweise andere Nahrung zu dir nehmen kannst mit dem selbem Kalorien/zucker wert.
Es kommt nicht darauf an wie viel du isst, sondern was 👍🏼

Antwort
von depinnbarger, 279

Also bei mir hilft Kaugummi kauen. Das lenkt mich gut ab. Allerdings sagen einige Leute, dass sie davon hungrig werden. Bei mir ist das nicht der Fall.

Antwort
von b7777777, 237

Lenk dich ab indem du zum Beispiel in die Stadt gehst oder dich mit Freunden triffst :)

Antwort
von BooWseR, 335

Was dir helfen würden, wären kleine Ersatzbefriedigungen. 

Statt sich etwas ungesundes reinzuschaufeln, könntest du Alternativ auf Gemüse zurückgreifen. Oder ein paar Übungen machen, wenn der Heißhunger dich überfällt. 

Auch solltest du zur Vorbeugung auf eine ausgewogene und Nahrhafte Ernährung achten, welche dich auch langfristig sättigt. Dazu noch etwas Disziplin, um welche du leider nicht umher kommst und die Fressattacken sollten der Vergangenheit angehören. 

Antwort
von Tonilove12, 238

kein plan vieleicht sport oder so obwohl das echt nerven kann mache immoment 50 situps morgens und abends dazu 3 einarmige und 15 beidarmige klimmzüge ist aber echt anstrengen aber ich kenn das ich wiege 48 und fühle mich zu fett

Kommentar von DotBay ,

Mit 48 Kilo sollte man sich aber nicht fett fühlen. Aber trotzdem würde ich dir raten mehr auf ausdauersport umzusteigen um abzunehmen. Da kannste bis zu 150-200 Kalorien in 5-10 Minuten loswerden.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Lilafee1989, 192

Am besten mit freunden raus gehen, sich beschäftigen. Das hat mir geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community