Frage von KruMelMoNsterx3, 72

Ständiges Erbrechen nach jeglicher Nahrungsaufnahme?

Hallo, liebe Community.

Ich habe ein dringliches Problem. Meine beste Freundin wurde vor einigen Tagen am Fuß operiert und natürlich bekam sie Schmerztabletten, die scheinbar jedoch ihren Magen nur schädigten.

Bei jeglicher Nahrungsaufnahme, also Essen oder Trinken (Tee, lauwarmes Wasser), kommt es ihr wieder hoch und ihr geht es echt schlecht, sie ist blass und kraftlos, ihr ist ständig übel.

Heute morgen war sie beim Arzt, der ihr mitteilte, dass sie wohl eine Magenschleimhautentzündung hat und verschrieb ihr demnach auch Tabletten.

Nun scheint sich aber die Situation weder verbessert, sondern eher verschlechtert zu haben.

Ich habe ihr vorgeschlagen zum Krankenhaus zu fahren, aber die Ärzte verschreiben ja doch nur wieder Tabletten..

Hat jemand einen Rat?

Ich freue und bedanke mich, über/ für jeden hilfreichen Beitrag! Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 34

Eine Magenschleimhautentzündung ist zwar sehr, sehr unangenehm, aber kein Grund, in einem Krankenhaus stationär behandelt zu werden.

Man kann nicht so ohne weiteres ins Krankenhaus, es sei denn, es würde ein echter Notfall vorliegen. Da braucht man eine Einweisung!

Sie kann es mit den Tabletten ja erstmal probieren, wie Du ganz richtig erkannst hast, würden sie in einem Krankenhaus - von Schonkost abgesehen - auch nichts anderes machen.

Sie sollte ihre Ernährung vorübergehend umstellen.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/magen-darm/gastritis/ernaehrung-bei-gastrit...

Das es eine akute Gastritits ist, sollte sie erstmal zwei Tage fasten,damit sich der Magen wieder beruhigen kann, mit Betonung auf Ruhe. Er sollte für die nächsten 24 Stunden nichts zu tun haben. Trinken muss sie selbstverständlich.

Und dann sollte sie ihre Ernährung auf Schonkost umstellen (wird in o.g. Link beschrieben). Gute Besserung für Deine freundin. lg Lilo

Antwort
von Kameamea, 38

Hat sie kein Panthoprazol dazu gekriegt??? Unverantwortlich! Die verschreibt man normalerweise immer zu Schmerzmitteln dazu!

Antwort
von LotteMotte50, 22

das klingt ja ziemlich krass, ich denke sie sollte in die Notaufnahme gehen oder fahren und die werden sie hoffentlich zur Beobachtung aufnehmen

Antwort
von Bauchwehistdumm, 34

Ich würde es mal mit Hübner Silicea Magen Darm Gel probieren und gucken ob es ein bisschen hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community