Frage von LeoniAlessa, 44

Ständiges Brennen in der Harnröhre?

Ich bin 13, ich hab dauerhaft das gefühl aufs klo zu müssen, und seit neuestem hab ich auch ständig so ein brennen in der harnröhre. das ist wirklich unangenehm, und es schränkt mich auch extrem ein, da ich mich nicht mehr richtig bewegen kann, ohne gleich das gefühl zu haben, mich anzupinkeln....

hat irgendwer eine idee wie ich das wegkrieg? arzttermin ist erst in frühestens zwei monaten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von duennesbrot, 39

Das könnte eine Blasenentzündung sein.

Wenn es sich um etwas akutes handelt wie in diesen Fall, brauchst du keinen Termin sondern kannst direkt zum Arzt. Stelle dich aber auf Wartezeiten ein!

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 28

Wie in frühestens 2 Monaten o.O, irgendein Arzt muss doch ein Termin frei haben
Ich denke mal du hast eine Blasenentzündung, geh auf jeden Fall früher zum Arzt und lass dir was verschreiben

Antwort
von Wonnepoppen, 14

Kannst es mal mit Wärme  u. Blasentee versuchen!

Wenn es nichts bringt, mußt du zum Arzt, auch ohne Termin!

Antwort
von Helper2000, 21

Klar, Arzttermin erst in 2 Monaten. Ab in die Notaufnahme der nächsten Klinik!

Antwort
von GWIFACH, 30

Dein Harnwegsinfekt ist ein akuter Notfall.
Falls du bei deinem Hausarzt mit dieser Info nicht früher einen Termin bekommst, dann ruf deine Krankenkasse an. Die haben oft einen Ärztevermittlungsservice, bei dem zeitnahe Termin möglich sind.

Zusätzlich solltest du viel trinken, um die Bakterien auszuschwemmen. Auch ein Sitzbad in warmem Wasser kann die krampfartigen Schmerzen etwas lindern.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten