Frage von scoogy, 4

Ständiges Auswechseln von Leiharbeitern qualitativ?

Ist es für einen Markt ein gutes Leistungsmerkmal, wenn die Leiharbeiter wegen angeblicher Mängel ständig entlassen und neue eingestellt werden?

Antwort
von Maisbaer78, 3

Das gesamte Thema Leiharbeit ist ein Armutszeugnis für eine Ökonomie.

Die ständige Fluktuation von welcher du sprichst, macht es noch schlimmer. Es geht sogar Qualität und Produktionsleistung verloren, da neue Kräfte grundsätzlich eingelernt werden müssen.

In dieser Phase werden Festangestellte von Ihrer eigentlichen Arbeit abgehalten und die Produktion an welchem die Leiharbeitskräfte eingesetzt werden, läuft nicht auf 100%. Hinzu kommen eventuelle Unwägbarkeiten wie qualitative Mängel in der fertigenden Industrie, durch zb unzureichend angelernte oder qualifizierte Leiharbeitskräfte, was aber nicht deren Verschulden ist.

Die durch die Leiharbeit geschaffenen sozialen Unsicherheiten führen zu einer stagnierenden Kaufkraft und Konsumentschlossenheit, was sich ebenfalls negativ auf den Markt auswirkt.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten