Frage von Birgit1807, 77

Ständiges Augenzwinkern, Pubertät?

Hallo, mein Sohn ist 14 Jahre alt und seit einiger Zeit hat er Zeiten in denen er stark mit den Augen zwinkert. Er kann dann an keinen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. In früheren Jahren war das mal ein paar Tage so, aber jedes mal bevor er einen grippalen Infekt bekam. Nun geht das seit Mitte September so, zwischendurch waren mal 2 Wochen Pause. Kann das mit der Pubertät zusammenhängen oder vielleicht zu viel am PC? Er hat seit Weihnachten 2014 einen PC, aber die Beschwerden sind eben erst seit September 2015. Auch zwinkert er schon früh nach dem Aufstehen obwohl er die Nacht gut geschlafen hat.

Vielleicht hat ja jemande ähnliches oder Erfahrungen damit. Augenarzttermin ist in einer Woche, er ist ja auch Brillenträger, aber bei der Kontrolle im September war alles in Ordnung. Die Augenärztin meinte es könnte sein das die Augen zu trocken sind. Gebe ihm Augentropfen, aber so recht wirken die auch nicht. Zudem ist er Allergiker auf alles was grünt und blüht in der Natur, nur im Moment ist von der Seite ja nichts zu erwarten.

Für eine Tip wäre ich sehr dankbar, denn er ist sehr frustriert und ich weiß kaum noch wie ich ihm helfen soll.

Antwort
von BlackHellRacer, 66

Vom PC kann es meiner Meinung nach nicht kommen. Sitze selber mehrere Stunden am Tag am PC und habe so was noch nie gehabt und habe es auch noch nie von anderen gehört. (Ich möchte das aber nicht vollkommen ausschließen)

Kommentar von Birgit1807 ,

Danke für die Antwort. Mein Sohn denkt ja selbst dass es nicht vom PC kommt., ist ja auch klar sonst würde ich ihm das mal einschränken. Ist ja auch komisch, dass es schon früh nach dem Aufstehen losgeht, bevor er in die Schule geht, da ist noch kein PC an. Mal sehen was die Augenärztin sagt, wenn sie da nicht helfen kann, weiß ich nicht zu welchem Arzt ich da noch gehen soll, denn eine Ursache muss es ja geben. Er trinkt auch nur ca. 800 ml bis maximal 1 Liter am Tag.

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Hallo. Ich würde ihn auf jeden Fall ermutigen mehr zu trinken, da so wenig Flüssigkeit auf dauer glaub ich echt ungesund ist. Sitze selbst mehrere Stunden am PC und hatte das Problem mit dem Augenzwinkern selbst ungefähr 2 Wochen lang. Bei mir lag das daran, dass ich in der Zeit schlecht geschlafen habe. Er müsste mal versuchen etwas mehr zu schlafen oder im Internet nach Tipps für einen erholsameren Schlaf suchen. Mal sehen ob das hilft, bei mir war das jeden Falls der Grund.

LG

Antwort
von christiankuhn, 69

Wenn er lange am Pc hockt kommt das sicher davon, da dies sehr die Augen anstrengt, bin selbst 18 und bei mir war das auch mal

Kommentar von BlackHellRacer ,

Kann ich nicht bestätigen, sitze selber lange vor dem PC und hab auch noch von niemandem gehört der das hat. Kann ja sein das das bei dir war, aber da bin ich skeptisch

Kommentar von christiankuhn ,

Kann natürlich auch sein, dass es nur bei mir war ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten