Frage von Delkim90, 19

Ständigerr selbstzweifell?

Wie meine Frage schon sagt : habe ständig so ein selbstzweifel obwohl ( Bsp ) was die Arbeit betrifft die Mitarbeiter mit mir zufrieden sind . Und dadurch wiederum mehr neue Freunde habe . Nur immer dieser Zweifel ich komme von dem gar nicht mehr weg . Was kann ich den daran ändern ?. zuviele Erwartungen obwohl ich von den anderen Mitarbeiter höre verkopf dich mal weniger ... Ich weiß es nicht nur was mir bewusst ist wen es so weiter geht kommt es soweit das ich das Leben gar nicht mehr genießen kann .was stimmt den mit mir nicht ?.

Antwort
von imehl47, 9

Oft liegen die Ursachen für Unsicherheit und Selbstzweifel in der Kindheit begründet, wenn zu wenig oder gar nicht gelobt wurde. Du bist nicht daran schuld, dass du so bist, doch du kannst versuchen, gegenzusteuern.

Versuch dir doch einfach mal, vor Augen zu halten, was du alles schon an Positivem, an Erfolgen zu verbuchen hast, schreib das mal alles auf.

Überleg auch mal, welche guten Eigenschaften du hast, schreib auch das mal auf.

Stell dich auch einfach mal vor den Spiegel und sage dir, dass du heute gut aussiehst, dass die Haare sitzen usw.

Das hört sich vielleicht erst mal merkwürdig an, kann dir aber helfen, Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstzweifeln zu begegnen.

Sensible Menschen sind für alle eine Bereicherung. Du bist eine Bereicherung für deine Freunde/Mitarbeiter/Familie.

Antwort
von Marian1999, 13

Du bist wahrscheinlich völlig in Ordnung. Mach dir deswegen keine sorgen. Jeder zweifelt gelegentlich an sich und seinen Fähigkeiten, aber das ist normal. Versuch doch mal dich so zu akzeptieren wie du bist. Es ist sicherlich nicht immer einfach mit seinen eigenen Fehlern und schwächen klar zu kommen. Aber das ist nur menschlich. Denk am besten nicht dauernd darüber nach was du nicht kannst sondern an das was du kannst. Lass dich von kleinen Missgeschicken nicht runter ziehen. Versuch doch mal darüber zu lachen. Na und dann läuft halt hin und wieder was schief, aber es gibt auch immer Zeiten in denen es besser läuft. Ich kann dir nur den Rat geben nicht zu viel von dir zu erwarten, denn so machst du dir selbst nur unnötig Druck. LG Marian :)

Antwort
von Bakachan19, 3

Nicht in Panik geraten und zb gleich an eine psychische Erkrankung denken. Du könntest natürlich diese Methode aus Filmen anwenden, indem du dich morgens vor den Spiegel stellst und dir sagst, was du schön an dir findest, was du gut kannst, also im Grunde dich selbst motivieren. Ob das funktioniert? Keine Ahnung xD aber schaden tut es bestimmt nicht.. Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community