Frage von ShotsFired, 153

Ständiger Druck auf der Nase manchmal in Verbindung mit Kopfschmerzen?

Moin, in Letzter zeit habe ich dauerhaft druck auf der Nase in manchen fällen kommen starke Kopfschmerzen dazu, ich kann frei atmen und habe auch sonst keine Beschwerden. Zum Arzt gehen geht schlecht da ich beim Bund bin und mitten in der CR Ausbildung deswegen will ich so gut wie nichts verpassen und mich nicht neukrank melden. Was könnte das nun sein und oder was kann ich dagegen tun? Und da ich noch nie Neukrank war weiß ich nicht in wiefern ich selber entscheiden kann welchen Status ich bekomme, weiß jemand Rat?

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 131

Hallo,

mir fällt zunächst etwas ganz Banales ein: Falls Du eine Brille trägt, könnte es sein, dass die zu schwer auf der Nase liegt? Oder die Sehstärke nicht korrekt ist?

Zum Thema Bundeswehr kann ich leider nichts sagen, außer: Gesundheit ist unser höchstes Gut, hinter dem ich persönlich anderes zurückstellen würde.

Gute Besserung

Kommentar von ShotsFired ,

Nein, Brillenträger bin ich nicht, ja damit hast du natürlich recht aber ich wollte mir jetzt nicht meine Karriere versauen wegen Nasenschmerzen. Deswegen versuch ich mich lieber erstmal im Internet schlau zu machen. Aber trotzdem danke 👍🏻

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne :-) Schade, dass es Dir nicht wirklich weitergeholfen hat. Mit dem Schlaumachen im Net ist das so eine Sache. Hier kann Dir niemand eine Ferndiagnose stellen - versuche es vielleicht besser auf Gesundheitsfrage.net, das ist in Kooperation mit Net.Doktor und in solchen Fragen kompetenter.

Das Nachlesen von Symptomen im Net führt überdies leider oft zu mehr Verwirrung als Erkenntnis ;-) LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community