Frage von bumblebee911, 43

Ständiger Blickkontakt, soll ich den ersten Schritt machen?

Die Frage geht nicht nur an Frauen, sondern auch an die Männer.

Wenn mich ein Mann bei jeder Gelegenheit ansieht und ab und zu gar nicht mehr wegsieht und mich dann auch noch freundlich anlächelt, was hat das zu bedeuten? Ich kann seinen Blick nicht beschreiben, es fühlt sich so an als würde er ganz tief in mich reinsehen. Ich bemerke das er mich auch oft ansieht, wenn ich gerade in meine Arbeit vertieft bin und schaue ich ihn dann an, sieht er schnell weg. Ich weiß das zu dieser Frage schon viele Themen vorhanden sind, und das als Rat kommt, ich soll ihn doch ansprechen. Das Problem ist nur das er mich schon längst angesprochen hat. Er kam schon ein paar mal auf mich zu und stellte mir sehr viele Fragen und hat immer versucht das Gespräch am laufen zu halten, sodass ich fast gar nicht dazu kam, ihm ein paar Fragen über ihn zu stellen. Manchmal merke ich sogar, wie er regelrecht nach mir Ausschau hält und irgendwie immer versucht in meiner Nähe zu sein. Ich weiß leider nicht ob er Single ist.

Meine Frage ist ob ich ihn mal direkt fragen sollte ob er Lust hat mal nen Kaffe mit mir zu trinken, ich habe aber extreme Angst vor Zurückweisung.

Was meint ihr?

Antwort
von Ne0oN3, 28

Hallo :)

Würde auf jedenfall viel Zeit sparen wenn du das machen würdest. Es gibt die klassiker Antwort "Der Mann soll den ersten Schritt machen", aber dann müsstest du dich noch gedulden.

Wenn der Mensch einfach sagen würde was ihm durch den Kopf geht und welche absichten er verfolgt würden wir in einer nahezu perfekten Welt leben, klar will niemand so "transparent" sein, aber es wäre um einiges einfacher.

Fragen kostet nichts! Sei es einfach die Frage nach einem Kaffee oder auch die Frage Warum er den Blick nicht von dir lassen kann. Am Ende bist du schlauer und im Idealfall wisst ihr beide wo ihr beim anderen steht. Die Angst vor Zurückweisung ist ganz natürlich, niemand wird gerne abgewiesen.

Am Ende hast du aber leider doch nur meine zwei oben genannten Optionen

a) warten und geduldedn bis er auf dich zu kommt

b) selbst die Zügel in die Hand nehmen

MfG

Ne0oN3

Kommentar von bumblebee911 ,

Hey vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe es mir schon so oft vorgenommen ihn zu fragen aber wenn er dann vor mir steht dann bin ich total gehemmt und hab irgendwie ne Sperre. Außerdem sind wir fast nie allein und wenn wir allein sind hat er mich angesprochen und dann hab ich diesbezüglich keinen Ton rausbekommen :(

Und ich hab auch schon oft gelesen dass manche Männer gar nicht mögen wenn eine Frau sie anspricht, weil sie dann automatisch für sie uninteressant wird.

Kommentar von Ne0oN3 ,

Wenn ein Mann dadurch das du ihn zuerst darauf ansprichst, das Interesse an dir verliert (und nach deiner Schilderung scheint es das du ihm gut gefällst), ist er selbst schuld und ziemlich kleinkarriert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community