Ständige Übelkeit nach dem Essen - was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hört sich an, als ob was mit deinem Magen nicht in Ordnung ist... eine Magenschleimhautentzündung kann beispielsweise solche Symptome hervorrufen. Da wirst du wohl mal zum Arzt gehen müssen, um das abklären zu lassen. 

Nach Schwangerschaft hört sich das für mich nicht an, da wird einem nicht nach dem Essen übel, sondern eher morgens, wenn man noch nichts gegessen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
09.06.2016, 17:06

Ich habe gerade mal deine anderen Fragen überflogen. Möglicherweise hängt deine Übelkeit aber auch mit deinem Essverhalten zusammen. 1400 kcal pro Tag sind entschieden zu wenig für dich, wenn du nur 52 kg bei einer Größe von 1,66 m wiegst. Du brauchst etwa 2000 kcal pro Tag.

2

Geg mal zum Arzt, vielleicht hast du ja Magenkrebs oder sowas, da musst du unbedingt gucken lassen, sonst kann es zu spät sein, echt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre möglich das du vielleicht Lactose hast.

Am besten mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifehastwosides
09.06.2016, 15:56

ja das habe ich aber schon lange und esse deshalb auch nur laktosefreie Kost

0

Geh am besten zum Arzt, ich hatte das auch mal- war ne Magenschleimhautentzündung, ging aber durch Schonkost nach ein paar Tagen wieder weg, ganz ohne Antibiotika. Reis könnte ich ganz gut essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?