Frage von Odin3312, 200

Ständige Suizidgedanken was soll ich tun?

Was soll ich tun bei ständigen Suizidgedanken? Ich denke das es kein Sinn macht weiter zu leben, auch weil ich mich wie ein Krüppel fühle, also einfach ungesund. Das demotiviert natürlich noch mehr, wenn man sich nicht gesund fühlt. Aber auch sonst ist mein Leben einfach extremst eintönig und Sinnlos, und oft denke ich es wäre besser sich einfach umzubringen. Warum? Weil ich langsam keinen anderen Ausweg mehr sehe als Suizid. Was soll ich dagegen tun? Kann man überhaupt noch etwas dagegen tun? Oder wäre Suizid wirklich die beste Lösung?

Antwort
von OtherwiseJoe, 30

Heeey. Oaar mich macht sowas immer echt traurig. ehrlich. Warum bist du so unzufrieden? Ist dein Leben wirklich so extremst eintönig und sinnlos? Was ist mein Freunden und Familie? Menschen die dich brauchen?

Es lohnt sich zu leben, wenn man gebraucht wird. Glaub mir. Denk nicht darüber nach, wie sinnlos dein Leben ist, wenn du den Sinn vielleicht noch gar nicht entdeckt hast. Vielleicht hast du dein anderes Puzzle.Teil einfach noch nicht entdeckt. Jemand der da draußen genau auf jemanden wie dich wartet. Mit dem er reden kann. Was macht die Person, wenn du einfach weg bist? Für jeden Menschen gibt es einen bestimmten Sinn.

ich weiß natürlich nicht wie dein Leben aussieht. Du musst wissen. Ich habe selber jedoch schon soviele schlechte Erfahrungen im Leben gemacht, die mein Leben bisher sooo negativ geprägt haben. So oft bin ich hingefallen. So oft bin ich wieder aufgestanden. Manchmal verliere ich fast den Glauben. Und immer wenn ich jemanden brauche, dann hat keiner Zeit. Dann frage ich mich jedes mal, womit ich das verdient habe. Warum es nicht endlich mal bergauf gehen kann, wo ich doch schon solange kämpfe.

Aber genauso wie ich jemanden brauche, werde auch ich gebraucht. Genauso wirst du gebraucht. Du bist nicht auf die Welt gekommen, um es selbst wieder zu beenden. Glaub mir, du bist nicht allein mit deiner Traurigkeit. Grade heute und jetzt könnte ich mir auch nichts besserer vorstellen als mit jemanden zu reden... Aber keiner hat Zeit. Also bin ich on gekommen um zu schauen, wer vielleicht eine Antwort braucht. Und siehst du, du gibst mir grad ein gutes Gefühl, wenn ich dir schreibe, wenn ich meine Gedanken von der Seele reden kann. Und das ist wirklich toll. Danke für's Zuhören =)

Antwort
von depressivMarai, 37

Glaub mir ich kenne das.. Und ich habe schon Suizidversuche hinter mir.. Aber ich kann dir sagen das bringt nichts! Deine Probleme verschwinden dadurch nicht.. Manchmal werden die dadurch nur noch schlimmer! Such dir Hilfe.. Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber wenn du noch unter 18 bist denn geh in eine Kinder&Jugendpsychiatrie .. Ich war auch in einer für fast 4 Monate und wenn man wirklich will dann hilft die auch! Manche sagen das die eh nichts bringt und das dort alles mist ist.. Aber das sind meistens die Leute die sich nicht drauf eingelassen haben oder sich nicht helfen lassen wollten.. Aber wenn du wirklich diese Gedanken nicht mehr haben willst dann empfehle ich dir das.. Oder such dir einen Therapeuten oder denk über eine stationäre Aufnahme nach..

Du packst das schon! :)

Antwort
von MaraleinBenny, 100

Suizid ist nie eine Lösung. Ich könnt dir da jetzt nen Elends langen aufsatz schreiben aber ich glaube, am besten wäre es sich professionelle Hilfe zu holen in Form eines Psychologen. Habe selbst einen Krankheitsfall in der familie, wo es auch um Suizidgedanken geht, da hilft die Therapie sehr gut :) je früher du hingehst umso besser 

Antwort
von Max7777777, 98

Suizid ist keine Lösung weil du damit deine Probleme nicht lösen kannst. Der erste weg ist die einsicht. Der zweite heißt sich hilfe holen, egal wie aber nciht allein sein. das Dritte währe dann das aktive angehen der Probleme. Ruf doch mal bei dem Seelsorge an: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 Oder geh mal zu einem Psychologen. Ich wünsch dir viel glück auf deinem weiteren Weg. Du schaffst das ;)

Kommentar von Odin3312 ,

 Ich bin ein Krüppel und ein Waschlappen.

Kommentar von Max7777777 ,

Das bin ich auch aber das ist egal. Mein Leben läuft auch nicht gerade pralle aber egal. Das Leben ist wie eine Pendel Uhr, mal gehts hoch und mal gehts runter. Also nix Lappen und Krüppel sondern weitermachen ;)

Kommentar von Odin3312 ,

 Du bist ein Krüppel? Also mit Krüppel meine ich einfach das ich mich extrem ungesund fühle. 

Kommentar von Max7777777 ,

Ich auch, was denkst was Zigaretten für tolle nebeneffekte haben können. Aber deswegen würde ich mich nicht umbringen. Ich könnte aufören zu rauchen und was könntest du ändern? (ne nicht umbringen)

Antwort
von PaigeMarie, 110

Rede mit einem Psychologen/Freund darüber. Und such dir Hobbys. Was noch ganz wichtig ist: Musik (zumindest in meinem Fall), ich sage immer "Musik ist der Sinn des Lebens", denn sie kann deine Gefühle ausdrücken und deine Stimmung beeinflussen, wie fast nichts anderes.

Kommentar von Odin3312 ,

Ich bin sowieso ein Krüppel, ein Waschlappen.

Kommentar von PaigeMarie ,

Wenn du dir dies einredest schon. Wie gesagt Hobbys (womit ich nicht Emos jagen meine (-; ), lern doch ein Instrument oder ähnliches.

Aber glaub mir irgendwann hast du zwar keinen Sinn im Leben gefunden, aber Ablenkung, du musst nur das Richtige finden.

Kommentar von Odin3312 ,

 Ich bin ein Krüppel und ein Waschlappen.

Und weil ich so erbärmlich bin lasse ich meinen Frust an anderen aus.

Kommentar von PaigeMarie ,

Dann versuchs mal mit Boxen? Da kann man auch Frust abbauen.

Kommentar von Odin3312 ,

Nein, wozu dieser Unsinn? Ist doch alles Schwachsinn. Ich will nur sterben sonst nichts.

Kommentar von PaigeMarie ,

Also wie du mit Emos bzw. Black Veil Brides herumgetrollt hast wars mir lieber. Wir sind keine Psychologen, sondern eine Community, aus Menschen verschiedenster Berufe. Und auch ein Psychologe könnte dir 1. Bei einer FRAGE im Internet und 2. Bei dieser Einstellung nicht weiterhelfen. 

Suizidgedanken kann man nur loswerden wenn man es will und in deinem Fall braucht dies noch Zeit.

Kommentar von Odin3312 ,

Nur das es diesmal ernstgemeint ist, ich weiss dieses rumgetrolle war Zeitverschwendung und Sinnlos. 

Kommentar von PaigeMarie ,

Gut. Also, wenn du diese Suizidgedanken wirklich loswerden WILLST, dann such dir einen Psychologen oder melde dich in einem Suidid-Forum an. Denn Hilfe anzunehmen ist keine Schande, auch wenn die Menschheit dies glaubt.

Kommentar von Odin3312 ,

Dazu bin ich viel zu Stolz.

Kommentar von PaigeMarie ,

Glaub mir, dies weiß ich. Jedoch bist du in einem Suizid-Form Anonym und du hattest mir doch schonmal geschrieben, dass es dir egal ist was andere Leute im Internet über dich denken.

Kommentar von TheDarkHow ,

man kann dir nicht helfen, wenn du keine Hilfe willst also lass denn sch...

Kommentar von Max7777777 ,

ruhig Blut nimaf, keiner macht einen auf Suizid nur aus blödsinn.

Kommentar von PaigeMarie ,

Er schon

Kommentar von Odin3312 ,

Nein.

Kommentar von Max7777777 ,

Woher (oder wie) willst du das beurteilen?

Kommentar von TheDarkHow ,

odin hast du das Bedürfnis etwas an deinem leben positiv zu verändern? wenn ja gut dann mach es auch. wenn Nein dann können wir dir nicht helfen. es klingt hart aber, in diesem Fall verschwendest du unsere Zeit.

Kommentar von Odin3312 ,

Wie soll ich es jemals schaffen etwas zu verändern in meinem Zustand?

Kommentar von Max7777777 ,

Was für ein Zustand?

Kommentar von Odin3312 ,

Naja ich fühle mich einfach schlapp und schwach.

Antwort
von McMillian99, 64

Ich finde Suizid ist da keine Lösung. Ich kenne weites gehend deine Gefühle. Ich weiß ja jetzt nicht wie alt du bist oder ob Junge oder ein Mädchen aber schmeiß dein Leben doch nicht einfach weg. Such dir Motivationen... Such dir Sachen die du erreichen willst und erreiche sie... Wenn du dich ungesund fühlst dann beschäftige dich doch mit Sport... Zum Beispiel kraftsport... So bringst du zum einen Abwechslung in dein Leben... Zum anderen gehört zum Kraftsport auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung um best möglichste Ergebnisse zu erzielen... Zum anderen steigert es dein Selbstwertgefühl und du wirst auch anerkennung und Respekt bei Anderen Leuten finden. Mach aber nicht den Fehler und gib frühzeitig damit an, denn dann macht man sich lächerlich... Die Leute werden von ganz allein deine Veränderung erkennen. Es ist einfach ein Lebensstil. Mir hat es sehr weiter geholfen und wenn du einmal drinne bist und wwird es auch mit anderen Sachen in deinem Leben funktionieren. 

Und wenn dir dein Leben so egal ist, dann mach doch einfach sachen die sich andere nicht trauen würden, weil sie zu schüchtern sind oder zu sehr auf die Meinung anderer achten... Mach einfach was drauß und schmeiß es nicht weg!!!

Für eine Gute Motivation kannst du dir ja mal das Youtube Video ansehen: "Best Motivation in Glory" 

Ich hoffe ich habe nicht zu weit ausgeholt und konnte dir damit helfen. Kannst dich ja auch mal persönlich melden, wenn das hier geht, wenn du mal reden möchtest.

Kommentar von Odin3312 ,

 Gerade dann ist es einem wichtig was andere von einem halten, und mir ist es extremst wichtig, weil ich ein ängstlicher Feigling bin.

Antwort
von DerKorus, 61

Nein, pack deine Probleme an auch wenn sie noch so gross sind und zwar ein Problem nach dem anderen, fang mit den kleineren an jedes gelöste Problem wird dir wieder Hoffnung geben und du siehst das es doch geht und machst weiter bis alle probleme bewälltigt sind.

Antwort
von SherlockBaker, 85

Gib dir ein Ziel wo du weißt dafür brauchst du sehr sehr lange, ich zB will bevor ich sterbe etwas bewirkt haben, ich will nicht vergessen werden, du kannst dir ja zB als Ziel setzen in jedem Land einmal gewesen zu sein, und davor darfst du nicht sterben!!

Kommentar von Odin3312 ,

Was bringt das? Und in meinem Zustand?

Kommentar von erkennungslos ,

Jeder wird auf lange Sicht vergessen.

Kommentar von SherlockBaker ,

Ich will das zB eben nicht werden, das hält mich davon ab aufzugeben! Vorbild: Steve Jobs

Kommentar von Odin3312 ,

Ich werde niemals etwas erwähnenswertes erreichen, ich werde wahrscheinlich bald sterben.

Kommentar von SherlockBaker ,

Wozu fällt man hin Master Bruce?
Genau! Um zu lernen wieder aufzustehen!

Kommentar von Odin3312 ,

Ich bin ein Krüppel, ein Waschlappen.

Kommentar von SherlockBaker ,

Glaubst du mir das ich sowas auch hätte, mein durchschnittlicher Herzschlag lag ungefähr zwischen 50 und 60 daher, aber das heißt noch lange nichts

Kommentar von Odin3312 ,

Nein ich fühle mich wie ein Krüppel, ich bin nicht wirklich ein Krüppel.

Kommentar von SherlockBaker ,

Du willst dich regelrecht umbringen! Du versuchst mich gerade auch zu überzeugen! Aber ich sage dir jeder kann etwas schaffen, jeder ist ein einzigartiges Individuum, und nur das Innere zählt, bei sowas ist das wirklich so

Kommentar von Odin3312 ,

 Nein ich sehe auch nicht aus wie ein Krüppel absolut nicht, aber ich fühle mich einfach nicht gut.

Kommentar von SherlockBaker ,

Das ist mir gleich ob du das bist oder nicht aber man kann fast alles schaffen, das wollte ich damit sagen

Kommentar von SherlockBaker ,

Ich hab das nie geschrieben, das ist in der Hinsicht auch egal! Und der einzige Grund warum ich dich jetzt nicht beleidige ist der weil du labil bist, sonst würde ich sogar, wenn ich dich in echt sehen würde auf dich spucken, seh halt einfach nur das was du sehen willst, ey einmal bin ich nett und versuche zu helfen aber so, gut dann is mir des jetzt auch egal, toll gemacht, wenn du dich jetzt wegen sowas umbringen würdest, dann sollte man sich wiederbeleben nur um die zu sagen was für ein Schwächling du bist und dich dann trauern lassen! Also sei jetzt ein Mann und hör auf dich wie eine behinderte pussy zu verhalten!

Kommentar von Odin3312 ,

 Wer heult denn hier?

Kommentar von SherlockBaker ,

Weißte was dann mach's doch wenn du so'n vollidiot bist und Menschen nervst die dir helfen wollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community