Frage von Nilesk, 25

ständige schwindelanfälle?vorallem in der schuleee?

(14- mädchen) gestern war mir in der schule ziemlich schwindlich und es wurde sogar leicht schwarz vor meinen augen .. einfachsoo als ich ganz normal da sass!! und natürlich hab ich dan auch panik bekommen und hab mich dan auch abholen lassen aber dan ging es wieder am nächsten tag in der schule so los, mir war mir schon die ganze zeit soo schwindlich aber nicht soo stark aber dan wieder im unterricht so plötzlich war mir wieder richtig schwindlich und schlecht und ich merke auch beim sitzen bzw auch beim laufen das mir bisschen schwindlich ist als wenn ich so auf die seite kippen würde oder mein gleichgewicht nicht halten könnte, ich hab auch das gefühl als wen mein ich mein kopf nicht halten könnte aber vorallem in der schule ist es immer so stark und ich habe angst iwi umzukippen und falls jemand meint ich soll zum artzt , der artz ist die ganze woche nicht da und ins krankenhaus will ich nicht da ich dan dort bleiben müsste und morgen schreib ich ein deutsch test und habe angst das mir mitten drin schwindlich wird wass soll ich tun mir is die ganze zeit so schwindlich .. essen trinken  mach ich schon alles

Antwort
von LiselotteHerz, 25

Wer sagt Dir denn, dass die Dich im Krankenhaus behalten würden. Geh doch mal in eine Apotheke und lass den Blutdruck messen. Evtl. hast Du einfach zu niedrigen Blutdruck? Bist zu schnell gewachsen? Isst Du auch regelmäßig ausreichend, also wirklich mindestens 3 Mahlzeiten? 2,5 l Flüssigkeit sollte man täglich zu sich nehmen, am besten im Form von Wasser. lg Lilo

Vielleicht hast Du auch Lagerungsschwindel, das ist zwar schlimm für den Betroffenen, aber lässt sich ganz einfach beheben und die Ursache ist harmlos. Hier ein paar einfache Übungen, probier mal aus, ob das hilft

http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Fokus/Schwindel/Behandlung/Uebungen\_zum...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Diese Übungen habe ich eine Zeitlang gemacht; dazu braucht man keinen Arzt, das kann man auch allein machen (Ärztin hat mir das so empfohlen). Wenn man das konsequent mehrmals täglich über eine Tage hinweg durchführt, ist man geheilt. Bei mir trat das nie wieder auf.

https://www.youtube.com/watch?v=fflyV8hWZFo

Ob Du das hast, lässt sich ganz einfach feststellen. Du wirfst Dich auf die linke Seite und wartest, bis der Schwindelanfall vorüber ist. Dann aufsetzen (das wird in diesem Video weggelassen) und wieder warten, bis der Schwindel aufhört, dann auf die rechte Seite werfen usw. usw.. Wenn der Schwindel aufhört, wenn Du ein paar Sekunden sitzt oder liegst, dann hast Du einen gutartigen Lagerungsschwindel. Dann solltest Du diese Übungen regelmäßig durchführen.

Antwort
von MegaRabbit, 16

der ziemlich selbe fall war bei einer bekannten von mir und es stellte sich heraus dass sie zu wenig fleisch esse. vlt ist das ja bei dir auch der fall? wenn nicht dann solltest du dich 1-2 tage ausruhen

Antwort
von Zarina88Niony, 8

Es  passiert mir manchmal auch. Musst vielleicht einfach was essen. Du hast dann zwar nicht Hunger aber es wird dann nicht immer schwarz vor deinen Augen. Es ist mir auch passiert, bin fast ohnmächtig geworden. 

Antwort
von Hannibu, 7

Es gibt doch auch andere Ärzte. Außerdem wird man im Krankenhaus nicht zwangsläufig dabehalten... Genau genommen ist es anders herum viel wahrscheinlicher.
Du könntest auch deinen Blutdruck messen, falls ihr ein Gerät dafür habt. Nimm einfach ein bisschen Traubenzucker mit und achte darauf, dass du genügend Flüssigkeit zu dir nimmst. Dann ist der Kreislauf stabiler. Und wenn dir doch schwummrig wird nimmst du ein bisschen Traubenzucker. Und steh regelmäßig auf... Also bleib keine 2 Stunden am Stück sitzen, sondern beweg dich zwischendurch ein bisschen

Antwort
von schubby3000, 4

Ich habe das auch aber es ist schon etwas besser geworden...ich wollte nicht zum Arzt und habe erstmal Magnesium Tabletten genommen weil ich dachte es wäre eine Mangelerscheinung aber war wohl doch nicht 😞 ich bin auch 2 mal zu Hause umgekippt und konnte mich nicht mehr erinnern, was passiert ist und wieso ich plötzlich auf dem Boden lag 😟 ich glaube es ist was mit den Blutdruck aber keine Ahnung ... Meine Mutter nimmt es nicht ernst wenn ich ihr das sage als was soll ich da machen...? 😕
Ich hoffe bei dir geht es schnell wieder weg und gute Besserung

Antwort
von Anonym1965, 14

Dann kann es ja nicht so schlimm sein wenn du nicht zum Arzt willst.Dein Hausarzt wird ja sicherlich eine Vertretung haben wo du hingehen kannst.Und wenn es wirklich so schlimm ist dann geh halt in die Notaufnahme.Es ist doch garnicht klar ob du überhaupt im Krankenhaus bleiben musst über Nacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten