Frage von VeniceC, 52

Ständige Leistungsschwankungen im Tischtennis?

Guten Morgen

Ich (m/16) spiele seit mehreren Jahren im Verein Tischtennis und dieser Sport macht mich irgendwann noch kaputt....

Das Problem ist, dass ich manchmal sehr gut spiele und auch ein Konzept im spiel habe, aber manchmal heule ich fast darüber, was ich da mache. Gestern bin ich voller Euphorie zum E-Klasse Turnier gefahren und bin nicht mal aus der Gruppe gekommen, was sehr merkwürdig ist, da ich bei der D-Klasse immer sehr gut darstehe. Ich kann auch sehr gut mit sehr guten mithalten... Nur nerven mich diese Leistungsschwankungen. Heute ist wieder Turnier und ich mach mir deshalb schon wieder einen kopf..

Antwort
von snilie001, 12

Wenn man beim Tischtennis auch nur geringfügig wächst, kann die das Spiel beeinflussen, da man mit einer anderen Größe auch anders spielt. Beim Tischtennis muss man sich außerdem sehr konzentrieren, dass man den Ball auch wirklich trifft. Wenn du zu wenig Schlaf hattest funktionier dies nicht so richtig. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort
von Onuegbu, 33

Das gibt es in jeder Sportart, und man kann nichts weiter machen, außer trainieren,trainieren, trainieren...und selbst dann gibt es immer noch Leistungsschwankungen ;)

Antwort
von Hartos, 31

Da brauchst du dir überhaupt keinen Kopf machen das ist völlig normal ..man kann ich immer auf hohem Level spielen es gibt auch Tage oder Wochen wo man nur 50% seiner Leistung abrufen kann ..manchmal kommt es auch durch Überspielung ,das hat jeder mal durch ist alles in ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten