Frage von Fettesweibxd, 50

ständige erbrechen und Sodbrennen, was soll ich tun?

Hallo meine Lieben!

Langsam mache ich mir echt sorgen... Seit 20 Uhr breche ich im Minutentakt. Ich musste mich schon im Ganzen Zimmer übergeben, da es einfach so heftig war. Ich habe Sodbrennen und übergebe mich so oft. Jetzt, nachdem alles schon drausen ist, fühle ich mich so schwach, so als würde ich gleich umkippen. Ich hab versucht Wasser zu trinken, vor allem weil mein Durst so groß ist, doch direkt danach musste ich wieder zu der Toilette rennen. Alles was ich zu mir nehme, wird ausgespruckt... Heute morgen allerdings, war alles normal.. außer das ich Magenschmerzen hatte.. was könnte es denn sein? ich mache mir wahnsinnige Sorgen. Schwanger kann ich ja nicht sein, wenn ich erst vor 2 Wochen meine Tage bekommen habe... denn diese Symtome treten erst später ein..

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Rat :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von putzfee1, 30

Vermutlich hast du dir einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Versuch es mal mit Kamillentee, der beruhigt den Magen und bleibt eher drinnen als Wasser.

Wenn gar keine Flüssigkeit drinnen bleibt, ist es besser, du lässt dich ins Krankenhaus bringen, bevor du vollkommen dehydrierst, denn das kann gefährlich werden.

Ansonsten bitte morgen zum Arzt.

Kommentar von Fettesweibxd ,

Sie hatten recht, ich hatte wirklich das Magen Darm Virus und musste direkt am nächsten Tag ins Krankenhaus gebracht werden... Vielen dank für ihre Antwort :)

Kommentar von putzfee1 ,

Danke, nett, dass du Bescheid sagst. Ich hoffe, es geht dir wieder besser. Und danke für den Stern! :-)

Antwort
von HerrCoffee, 29

Das könnte wahrscheinlich alles mögliche sein.. Es könnte gut sein, wenn du eine Freundin, einen Freund oder jemanden aus der Verwandtschaft kontaktierst, der sich jetzt noch Zeit nimmt und dir hilft (dich notfalls auch zum Krankenhaus bringt). Vielleicht verträgst du aber auch irgendwas gar nicht.. Gute Besserung!

Antwort
von Wort1930, 7

Hallo,

also es kann eine ganz einfache Magen Darm Grippe sein. Aber wenn es dir immer schlechter geht würde ich dir anraten einen Arzt zu konsultieren, da du auch immer mehr Flüssigkeit verlierst und nichts aufnehmen kannst.

Antwort
von BlueMaWater, 27

Hmm.. hast du auch durchfall bauchschmerzen fieber oder fällt dir sonst noch was auf ? Wenn du ununterbrochen brichst würde ich so schnell wie möglich zum nächsten arzt

Antwort
von Mayelle, 17

Kann eine Lebensmittelvergiftung sein. Hatte ich auch schon mal und je nach dem, muss man da sehr oft hintereinander brechen.

Oder eine bakterielle Infektion oder Grippe.

Leg dich hin, und versuch zu schlafen. Das hilft durchaus schon viel, damit dein Körper sich erholen kann und du musst dich nicht ständig übergeben. Außerdem kannst du es mit kleinen Schlücken trinken probieren (Wasser, Tee). Je nach dem wie es dir morgen geht, solltest du leicht verträgliche Kost zu dir nehmen (Suppe, Zwieback,..). Einfach probieren, was du verträgst, wenn es denn wirklich so gar nicht drin bleiben will! :)

Antwort
von schlummermutter, 4

Als erstes würde ich eigentlich zum Arzt gehen. Und zwar schnellstens.

Du kannst auch Tee trinken OHNE Zucker.

Ich rate zu Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, den gibt es so zu kaufen, zu finden in fast jedem Supermarkt im Teeregal.

Essen nur helles Brot ohne Rinde, Reis nur in Salzwasser gekocht, einfach so. 

Langsam essen und lange kauen......

Ansonsten empfehle ich noch Iberogast Tropfen, für etwa 7 € in der Apotheke zu haben. 20 Tropfen mit lauwarmem Wasser. Mir hat das geholfen. Schaden kann es jedenfalls nicht.

Arzt ist am besten. Gute Besserung.

Antwort
von Fairy21, 12

Hast du dir eventuell einen was eingefangen? 

Magen-Darm -Grippe vielleicht? 

Solltest dann vielleicht mal besser zum Arzt gehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community