Frage von Amigoman, 31

Ständige Depression und Panik?

Ich fühle mich jeden Tag schon seit 1 Jahr immer leicht Depressiv und Niedergeschlagen. Ich bin auch immer etwas Panisch so innerlich. Ich habe einfach die Lebensfreude verloren und habe Angst vorm Leben. Manchmal geht das für eine Weile weg, z.B wenn ich etwas mit Freunden Unternehme. Aber es kommt dann sehr schnell wieder. Ich weiß nicht was ich machen kann... Bestimmte Tabletten, also nix Gefährliches, Helfen auch nicht. Ich muss auch öfters mal weinen, weile mir einfach nicht gut geht...

Antwort
von 67zuhjnm, 7

Rede mit einer Person darüber, die dir beisteht. Es könnte sein, dass du in Depressionen verfallen bist. Die Person könnte mit dir einen Termin bei einem Psychologen machen. Und dann kann entschieden werden, ob und wie starke Depressionen du hast und ob eine ambulante Therapie reicht oder doch lieber eine stationäre. Außerdem kannst du ein positiv-Tagebuch führen. Du schreibst also Tagebuch, aber schreibst nur die guten Dinge auf, die du dir immer wieder anschauen kannst. So freust du dich im Nachhinein mehr über alles gute, was dir passiert ist und könnte dich erleichtern
Viel Glück

Antwort
von xAphroditex, 11

Hallo Amigoman,

das ist natürlich überhaupt nicht schön. Leider gibt es kein Geheimrezept, das dir so schnell helfen könnte. Du solltest am besten einen Arzt aufsuchen. Du scheinst in eine Depression verfallen zu sein. Ein Psychologe könnte dir da sicher helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten