Frage von nutellabby, 63

Meine ständigen Buchschmerzen gehen nicht weg. Was soll ich tun?

Hallo. Mein Bruder ist 13 Jahre alt und hat ständig Bauchschmerzen. Er sagt, dass es in seinem Bauch brennen tut und dass sein Bauch sich anspannt.Es geht ihn schon seit etwas längerem Zeit so. Er war schon auch 10000 mal beim Arzt, doch die sagten nur, dass es in ordnung ist und sowas. Die Schmerzen sind so stark dass er nicht ichtig laufen kann und dass er deswegen auch weint und laut schreit. Die Ärzte machen einfach nichts dafür. Wir sind total verzweifelt. Habt ihr Ideen was wir machen könnten? Schonmal Danke für die Antworten. P.S. : Sein Blinddarm wurde vor 5 Jahren entfernt wegen entzündung.

Antwort
von Wonnepoppen, 44

so wie du es beschreibst, kann nicht alles in Ordnung sein?

Wenn ihr schon so oft beim Arzt ward, sollte man mal in Richtung Kinderpsychologe gehen?

Welche Untersuchungen wurden denn bis jetzt gemacht?

Kommentar von nutellabby ,

Nur Ultraschall. Dann meinten die Ärzte direkt dass alles in Ordnung ist und man nichts weiteres machen kann.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok!

dann versucht mal das andere!

Kommentar von Harald2000 ,

Wenn Schmerzen sind, ist eben nicht alles O.K.

Kommentar von Wonnepoppen ,

mit ok meinte ich  den Kommentar, was bis jetzt gemacht wurde!

lies doch bitte auch mal meine Antwort?

Kommentar von Harald2000 ,

Das bezog sich nicht auf dein O.K., sondern darauf, was die Ärzte sagten (s. NUTELLABABY).

Antwort
von Harald2000, 38

Vielleicht ist da von der Blinddarm-OP noch eine Narbe, die reizt oder sonstwas. Wenn es so schlimm ist, muss er eben in die Notaufnahme vom Krankenhaus. Wenn dann nichts Körperliches zu finden ist, bleibt noch die psychische Seite, z.B. Schul- oder Familienprobleme?

Kommentar von nutellabby ,

Hmm.. er ist so geschlossen und erzählt uns von seinen Probemen nicht. Aber sein Arzt hat ihn 30g Lactose verschrieben und er soll morgen damit zum Praxis. Aber ich glaube nicht, dass das etwas bringt.

Kommentar von Harald2000 ,

Vielleicht will er nur testen, ob eine Lactose-Überempfindlichkeit besteht.

Kommentar von Harald2000 ,

Gerade, dass er so verschlossen ist, ist verdächtig; dann spricht eben der Körper !

Antwort
von servus101, 32

Oft können Ärzte nichts herausfinden. Ich hatte auch mal jeden Tag starke Bauchschmerzen, aber der normale Hausarzt konnte nichts finden:(. Deshalb sind wir dann zu einer Heilpraktikerin gefahren und die hat den Grund für meine Bauchschmerzen herausgefunden!:)

Vielleicht könnt ihr mit deinem Bruder auch mal zu einem Heilpraktiker fahren! Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

Hoffentlich konnte ich ein bisschen helfen;)

LG

                   Servus101

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten