Ständige Angst (Halluzination)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey Maus,

Vielleicht solltest du dich mal in die Haut deiner Verfolger reinfühlen. Denn eigentlich sind alle unseren Fantasien / Wahrnehmungen ein Teil von uns. Und je mehr man dies von uns distanziert, desto schwächer und anfälliger wird man gegenüber sogenannten Attacken.

Vielleicht solltest du überhaupt nicht urteilen. Jeder Verfolger kann auch Gutes im Sinn haben. Ausserdem passiert uns nichts Schlimmes. Dinge passieren einfach, Dinge wie der Tod, dennoch ist das nicht schlimm, man sollte sich damit anfreunden. Denn dieser bringt uns doch Erlösung, wer will schon ewig hier weilen?

Umgib dich dazu besser mit einem schönen Umfeld, gib dir keine News, kein Fernsehen und auch sonst keine groben Dinge. Befass dich hauptsächlich mit Liebe und Leben, nicht mit Angst und Tod.

Vertraue dem Leben, es ist geschenkt. Schenks dem Tod und du bist frei, kannst so leben wie du dir es wünscht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mausimauslove
01.11.2016, 20:36

Ich möchte nicht fies klingen, aber wie soll ich mich von News bitte vernhalten? Ich bekomme was in der Welt passiert zwangsläufig mit (z.b. durch das reden mit Freunden)

TROTZDEM! Herzlichen Dank <3

0