Ständige Überstunden bei Teilzeit Job, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es im Sinne deiner Mutter ist, kann sie sich den nachfolgenden Link durchlesen und dann zum Chef gehen und einen Arbeitsvertrag mit höherer Stundenzahl fordern. Wenn nämlich ständig Überstunden anfallen und dies auch noch im Voraus im Dienstplan dokumentiert wird, ist das als einvernehmliche Änderung des Arbeitsvertrags zu sehen. Dazu gab es schon Gerichtsurteile.

Im Übrigen ist ebenfall zu lesen, dass Teilzeit und Überstunden grundsätzlich nicht zueinander passen. Wer eine Teilzeitbeschäftigung nimmt, tut das in der Regel, um in seiner Lebensplanung noch Zeit für andere Dinge zu haben, zum Beispiel die Kinder. Und ständige Überstunden würden genau diese Lebensplanung zunichte machen.

http://www.business-wissen.de/artikel/teilzeit-vorsicht-bei-ueberstunden-und-mehrarbeit/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sich woanders bewerben. Gibt unternehmen, die lieber nur Teilzeit mit wenigen Std anbieten um flexibel zu bleiben. Überstunden werden einfach eingefordert. Um Nerven zu schonen, hilft es eigentlich nur, den Job zu wechseln. Aufmucken wird meist mit Kündigung geantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung