ständige übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo benzor99,

so wie du es uns hier schilderst, würde ich vielleicht auf Probleme im Elternhaus tippen. Hast du vielleicht Probleme mit deinen Eltern? Oder mit deinen Geschwistern? Wenn ja, dann zeigst du Psychosomatische Beschwerden, dass sind Beschwerden die von deinem Kopf erzeugt werden und von deinem Körper ausgeführt werden es sieht dann so aus als ob du krank bist und du fühlst dich auch so aber du bist es nicht.

Da du in der Schule nichts merkst, bist du entweder abgelenkt oder vielleicht reagierst du dort anders. Wenn du jetzt an deine Eltern oder dein Zuhause denkst, wird dir dann schlecht? Wenn du in der Schule bist und an zuhause denkst, wird dir dann schlecht? Wenn das der Fall sein sollte würde ich dir dringends raten zu einem Arzt zu gehen oder mit deiner Familie darüber zu reden.

Solltest du allerdings das oben genannte nicht verspüren, so würde ich den direkten Weg zum Arzt in Angriff nehmen. Ich möchte dir hier auch keine Angst machen oder sonstiges. Es ist immer besser zu einem Arzt zu gehen und sich checken zu lassen, als zu Hause zu sitzen und nicht zu wissen was mit einem los ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir eine gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung