Frage von denise0303, 61

Ständig zur Toilette, was tun?

Ich habe immer den drang zur Toilette zu gehen wen ich aufgeregt bin vorallem in der schule wo man still sitzen muss oder bei den Arbeiten vorallem,habe bald die Prüfungen. War schon beim Arzt der kann mir nicht mehr weiterhelfen ,habe auch keine Entzündungen. Wie soll ich mich ernähren? Es beeinträchtigt mein leben sehr auch wenn ich in den Pausen gehe bin ich wieder im Unterricht hab ich diesen drang. (Kein Harndrang) . Nehme auch schon rezeptfreie Reizdarm kapseln hat aber nicht wirklich lange Wirkung und ist auf dauer sehr teuer. Wenn ich in der Schule bin esse ich nichts mehr auch wenn es 8 std. sind. Was kann ich tun? kurz vor meinen wichtigen Prüfungen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnniLuu, 33

Das hab ich auch oft, wenn ich aufgeregt bin. Klingt jetzt irgendwie blöd, aber ich habe festgestellt, dass Koffein mich oft einmal komplett "ausleert", sodass ich einmal gehe und dann diesen Drang nicht mehr habe. Auch nicht bei Aufregung. Wobei es da wirklich normal ist. Probier es mal. Wenn du kein Kaffeetrinker bist, vielleicht mit Cola. Ansonsten versuchen ruhig zu bleiben und zu entspannen. Tee beruhigt, kann man sich ja problemlos mit in die Schule nehmen. Und Ohrläppchen massieren soll wohl auch entspannend sein. Hab ich persönlich aber noch nicht ausprobiert. :D

LG AnniLuu

Kommentar von denise0303 ,

Ich versuche es auszuhaltrn aber dann grummelt der magen Darmtrakt :D

Kommentar von AnniLuu ,

Dann probier mal Fenchel-Anis-Kümmel-Tee.. den gibt's eigentlich überall zu kaufen und hilft manchmal Wunder zur Beruhigung des Magen-Darm-Trakts. Gerade dann, wenn auch Blähungen und sowas mit dazu kommen. Und wenn das nix bringt und du nix gegen chemisches Medizinzeugs hast, kannst du mal Iberogast probieren, das kriegt man in der Apotheke (so eine kleine Flasche mit 20ml Flüssigkeit) ...davon nimmt man 15-20 Tropfen beim Essen ein und hat danach keine Beschwerden. Weiß grad nicht, ob ich das letztens rezeptfrei gekriegt hatte. Wenn nicht, dann lass es dir vom Arzt verschreiben. :) auf Dauer ist das aber natürlich keine Lösung. 

Kommentar von denise0303 ,

Danke für den Rat :)

Kommentar von AnniLuu ,

Danke für den Stern^^

Antwort
von Rocker73, 35

Das ist die Aufregung, das ist normal! Geh vor den Prüfungen einfach aufs Klo zur Sicherheit und bleib entspannt, ich weiß, es ist einfacher gesagt als getan, aber am Ende ist es doch nur eine Arbeit!

LG

Kommentar von Tomy31 ,

Geh mal zum Heilpraktiker. Dem erzählst du das selbe und der hat eine Lösung für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten