Ständig urinieren und Blutung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass man erhöhten Harndrang hat, lässt sich damit erklären, dass das Kind auf die Blase drückt. Blutungen nicht.

Überhaupt solltest du dich mit allen gesundheitlichen Fragen und Beschwerden umgehend beim behandelnden Frauenarzt melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschmidti
06.10.2016, 14:49

Okey danke ich werde mal zu meinem frauenarzt gehen :)

0

Dass du auf die Toilette musst ist völlig normal, meine Frau geht auch ständig. Blutungen sind Immer sofort ärztlich abzuklären, hier nicht abwarten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschmidti
06.10.2016, 14:47

Ich geh halt wirklich alle 10 min ist ein wirklicher Druck :) aber danke

0
Kommentar von GravityZero
06.10.2016, 14:51

Das ist schon sehr häufig und auch wenn jeder anders ist solltest du vorallem auch wegen der Blutung schleunigst mal zum Frauenarzt.

0

Und noch eine Frage unterleibschmerzen und bauch zwicken sind normal oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne weder das Eine noch das Andere. Es könnten die Symptome eines anderen Problemes sein. Jeder Arzt stimmt dir zu, wenn du das abklären läßt.

Wann ist denn deine nächste Untersuchung? Dein Blutzuckerspiegel ist ok? Du bist auch noch schwanger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahschmidti
06.10.2016, 14:50

Ja alles ok auch mein blutzuckerspiegel:) wurde ja untersucht vor kurzem

0

Was möchtest Du wissen?