Frage von cwoman, 170

Ständig Urin in Unterhose (Frau)?

Seit ungefähr einem Monat habe ich bereits nach einigen Stunden nach dem duschen immer wieder Urin in meiner Unterhose und nicht nur ein paar Tropfen, sondern als hätte ich wirklich gepinkelt, sieht man aber zum Glück nicht durch die Hose, aber woran liegt das, hatte noch nie solche Probleme und jetzt plötzlich und ich bin erst 16, was kann man dagegen tun?

Antwort
von Schwoaze, 142

Da gibt es spezielle Beckenboden Gymnastik. Das kannst Du sicher ergoogln. Der erste Schritt ist es aber, gleich morgen einen Termin beim Gynäkologen zu organisieren.

Wenn Du 60 wärst, na gut, aber 16... lass Dir nicht zu lange Zeit!

Antwort
von HariboMSc, 120

eine Schwäche des Blasenschließmuskels kommt über 60 häufig vor - kann aber auch in jüngeren Jahren vorkommen.

Geh zum Frauenarzt und kläre den Sachverhalt ab. Ich denke, das Problem kann gelöst werden; Ursachen gibt es mehrere, z.B. eine Entzündung, ....

Antwort
von Sonnenstern811, 106

Geh unbedingt schnellstens zum Urologen. Der ist in erster Linie dafür zuständig. Sag bei der Anmeldung, warum es so dringend ist, Sonst musst du vermutlich einige Wochen warten.

Beckenbodentraining ist ohnehin wichtig, aber in deinem Alter ist das sehr seltsam. Sollte es tatsächlich bei dir an eine rmangelhaften Funktion des Schließmuskels liegen, kann bei Frauen ein relativ einfacher Eingriff Abhilfe schaffen.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Dr Neymeyer, Berlin, Charite und Franziskus Khs wäre übrigens für eine (hoffentlich nicht nötige Op) eine erstklassige Adresse. Falls  du nicht zu weit weg wohnst.

Antwort
von miepspieps, 108

Bist du sicher, dass es Urin ist und nicht vielleicht Schweiß?

Kommentar von cwoman ,

Immer wenn ich dann auf der Toilette bin, rieche ich das es Urin ist

Kommentar von miepspieps ,

Dann ab zum Arzt und abchecken lassen was da hintersteckt. Normalerweise ist das ja etwas, das man muskulär aktiv kontrolliert.

Antwort
von qaysert, 87

Mir hat der Urologe Urivesc verschrieben. Die muss ich 9 Monate lang einnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community