Frage von julia16j, 152

Ständig Stress mit Mutter, weil sie absolut gegen Russen ist :(?

Meine Mutter schiebt total die Welle weil ich heute nachmittag wieder das Thema angesprochen habe. Habe einen russischen Freund (heimlich) und mag die russische Kultur. Ich hatte Kekse aus einem russischen Supermarkt ihr zum Kaffee mitgebracht um ihr bisschen zu zeigen das es nicht nur Wodka aus Russland gibt.

Aber habe ihr dann danach die Packung mit der russischen Aufschrift gezeigt dann hat se mir eine Ohrfeige gegeben und will mir für nächsten Monat das Taschengeld streichen. Sie meint, von unserem Geld werden keine Russen unterstützt.

Sie behauptet die Russen würden die Einnahmen bündeln und nach Russland weitergeben damit Putin Kriege führen kann und lauter solchen Mist :( Habe ihr schon so oft versucht zu erklären, dass Russen nicht alle für Putin sein müssen und das Putin bestimmt kein Krieg mit Deutschland will aber sie glaubt mir nicht und meint ich bin zu naiv und in meinem Alter würde man das nicht sehen wollen und es kommt doch jeden Tag in den Nachrichten :(

Ich komme da kein Stück mehr weiter aber wenn das so weiter geht werde ich mit 18 ausziehen am besten in eine andere Stadt :(

Hattet ihr auch schon so Probleme?

Antwort
von alexklusiv, 56

Bei deiner Mutter wird vermutlich jeder Versuch vergeblich sein, ich hoffe für dich, dass es nicht mehr lange dauert, bis du 18 wirst. Aber versuch ihr zu erklären, dass jeder einzelne Krieg, den Deutschland bisher geführt hat, dadurch ausgelöst worden ist, dass die Menschen alles geglaubt haben, was in den Nachrichten erzählt worden ist. Russland ist neben dem Iran das einzige größere Land der Welt, welches noch nie in seiner Geschichte einen Nachbarn überfallen hat. Jeder Krieg, den Russland bisher geführt hat, war ein Befreiungskrieg - und jeder davon wurde gewonnen. 

Nur, wenn genug Menschen so dumm wie deine Mutter sind, steht der Russe irgendwann vor der Tür. Denn er kommt genau dann, wenn die absolute Mehrheit der Bevölkerung verzweifelt nach ihm zu rufen beginnt. 

Was durchaus der Fall wäre, wenn man sich nicht mehr aussuchen darf, welche Kekse man kauft. 

Antwort
von PflichtfeldUSW, 18

Es tut mir leid aberi ch glaube deine Mutter ist diejenige, die sich mal ein bisschen besser informieren sollte bevor sie sowas von sich gibt. Wer keine Ahnung von etwas hat, sollte sie Mund nicht zu voll nehmen. 

Antwort
von chanfan, 92

Irgendwie kann ich gerade nur mit dem Kopf schütteln.

Ich glaube nicht, das du bei ihr etwas ändern kannst. Hat sie vielleicht eine unausgesprochene Vorgeschichte, die etwas mit Russen oder Russland zu tun hat?

Kommentar von julia16j ,

Ich würde gerne wenigstens mit meiner Mutter auskommen, mein Vater ist abgehauen als ich Kind war. Aber wie es aussieht bin ich ganz alleine auf mich gestellt, habe auch keine Geschwister

Kommentar von desantnikVDV ,

Wir Russen haben eine Vorgeschichte mit euch deutschen... Sollte ich jetzt einen Hass auf alle deutschen haben, oder wie?????

Kommentar von julia16j ,

Das habe ich meiner Mutter schon so oft erklären versucht, dass der Krieg von Deutschland ausging und eigentlich "wir" die bösen sind aber sie behauptet der Krieg war notwendig weil sonst die Russen unser Land angegriffen hätten :(

Kommentar von chanfan ,

Echt jetzt, glaubt sie das wirklich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community