Frage von Jollybee, 72

Ständig krank trotz gesunder Lebensweise. Ursachen?

Hallo ihr Lieben,

seit 1 oder 2 Jahren bin ich ziemlich anfällig was Krankheiten angeht. Wenn ich krank werde, dann bleibt es auch nie bei einer einfachen Erkältung, meistens geht es dann direkt in eine Nasennebehöhlenentzübdung, Fieber etc. über. Woran kann das liegen? Ich ernähre mich sehr gesund, treibe genug Sport (3-4x die Woche, wenn ich nicht gerade krank bin..) und bekomme zur Zeit auch ausreichend Schlaf und bin auch nicht übermäßig gestresst. Phasenweise habe ich Schlafprobleme, aber seit Wochen hab ich so viel und so gut geschlafen wie lange nicht mehr. Während der schlechten Schlafphasen war ich aber nie krank sondern fast immer nur dann, wenn der Schlaf auch besser war...Vor vier Wochen hatte ich eine Nasennebenhöhlenentzündung und jetzt gehts mir wieder ziemlich dreckig und das obwohl ich mich richtig auskuriert hatte! Es macht mich einfach nur wahnsinnig und habe da keine schlüssige Erklärung für :/ Blutwerte wurden im Übrigen vor kurzem gecheckt, damit ist wohl auch alles in Ordnung. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen kann oder was ich evtl. anders machen sollte? Ich wär wirklich überaus dankbar, wenn da jemand weiter weiß!

Antwort
von bergbursche, 19

Jollybee,
manche Krankheiten habe Ihr Ursache in der Psyche.

Such dir einen Therapeuten der ganzheitlich arbeitet und vor
allen den du auch eine Vertrauensbeziehung aufbauen kannst.

Frag bei deiner Krankenkasse nach was die bezahlen. Wenn du
dir einen Therapeuten ausgesucht hast dann solltest eventuell eine art
Probe-Sitzung machen. Denn wenn du dich nicht wohlfühlst dann geh kein zweites mal hin. Es gibt genügend Therapeuten.

Selbst gehe ich lieber zu Therapeuten die auch Rückführungen
oder Systemstellen (Familienstellen) machen.

Leider wird dies oft als esoterischer Müll abgetan und man
muß die auch meist selbst bezahlen denn die sind selten einer Krankenkassensystem angeschlossen.

Eine Alternative sind die Bücher von Louise Hay und Ruediger
Dahlke und anderen Autoren. Bei Amazon kannst einwenig rumsuchen und auch so im Internet und dann das Buch bestellen bei einen Buchladen um die Ecke da hast es dann auch meist am nächsten Tag.

Buchtiteln sind z.B.: Wenn wir gegen uns selbst kämpfen ; Krankheit
als Symbol;  Krankheit als Sprache der Kinderseele; Heile deinen Körper; Heile deinen Körper - Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit.

Diese und noch viele andere Titel zeigen uns auf daß wir in
einem System leben daß nicht nur den sichtbaren Teil der Materie hat sondern daß da noch mehr ist. Das was dir dein körperliches Symptom zeigt kommt aus der Seelenebene und möchte dich auf etwas, was aus dem Gleichgewicht geraten ist, aufmerksam machen.

Wünsch dir eine heilsame Zukunft

maximilian

Antwort
von Snoopy73, 10

Vielleicht, und das tönt jetzt Doof, ich weiss. Lebe mal ein bisschen ungesunder. Im Masse ist alles erlaubt. das weiss man schon seit Jahrhunderten. Vielleicht braucht dein Körper eine Abwechslung. Jedenfalls sind Krankheiten immer ein Signal von allem im menschen, das etwas nicht rund läuft. Versuche herauszufinden was es sein könnte. Ist vielleicht auch die psyche betroffen. ich meine nervliche Anstrengungen zbs. auf der Arbeit oder in einer Beziehung? da kannst du noch so gesund leben- du wirst trotzdem krank. Aus eigener Erfahrung. Tipp: schreibe mal so ein Plus und Minus Papier! Was dich im Moment stresst oder Stört- und was dir Git tut. Am Ende wirst du es sicher rausfinden- von selbst! viel Glück und Kraft!

Gruss

Antwort
von RubriCappula, 28

Stress ist ein häufiger Auslöser für Krankheiten. Durch Stress wird dein Körper anfälliger.

Antwort
von diemiIch, 34

schwaches Immunsystem, weshalb auch immer ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community