Frage von alissak, 73

Ständig Kopfschmerzen und Schwindel was tun?

So also jetzt schreibe ich hier mal alles rein! 😊

Hallo ich bin weiblich und werde im Mai 14 Jahre alt.Mein Problem ist das ich fast jeden tag Kopfschmerzen habe und das mir jedem Tag schwindelig ist. ... Ich war schon sehr oft beim Arzt und habe auch seit Oktober eine Brille ....Am Anfang gingen die Kopfschmerzen weg aber sie kommen immer wieder....

Ich war schon im MRT (kam nichts bei raus ) Ich hatte auch schon Blutuntersuchungen hinter mir (kam auch nichts raus) EEG ( kam auch nichts raus)

Jetzt meine Frage falls ich wieder schmerzen bekomme sollte ich dann direkt ins Krankenhaus?

(Übrigens trinke ich seit JAHREN um die 1 L am tag.)

Hoffe diese Infos können euch etwas helfen😊

Antwort
von Andretta, 43

Eine Freundin von mir hatte sowas jahrelang wegen einer nicht erkannten Glutenunverträglichkeit. Muss es nicht sein, kann man aber in Betracht ziehen und mal testen. Einfach mal ne Weile glutenhaltige Produkte weglassen und schauen, ob es besser wird. 

Auch möglich könnte sein, dass Deine Beschwerden von irgendeiner Blockade im Muskel-Skelett-System rühren und die quasi auf den Kopf ausstrahlt. Das kann ganz prima ein Osteopath checken. Ruf mal bei Deiner Krankenkasse an, die meisten Kassen übernehmen die Kosten für Osteopathie. 

Hoffentlich aber findest Du, was auch immer das ist, den Grund bald heraus. 

Gute Besserung! 

☺ 

Kommentar von alissak ,

osteopath?

Kommentar von Andretta ,

So ne Art XXL-Ostfriese (also der aus dem Fernsehen) für Menschen. Die meisten arbeiten nur etwas sachter.

Jedenfalls schauen die, ob Dein Skelett-Muskel-Apparat richtig ausgerichtet ist und bringen ihn im Zweifel ins Lot. 

Bei mir kamen z.B. ständige Nackenverspannungen durch eine leichte Verdrehung in der Hüfte, die über Jahre keiner der vielen Orthopäden entdeckt hatte, die ich deshalb aufsuchte. Nach der osteopathischen Behandlung fühlte ich mich wie neu geboren. 

Wenn Du mehr zur Osteopathie wissen willst, googel mal lieber. Da findest Du sicher die fundierteren Erklärungen. 

Kommentar von alissak ,

aber tut das nicht weh?

Kommentar von Andretta ,

Das hängt von der Arbeitsweise des Osteopathen ab. 

Antwort
von TheFreakz, 32

1l sind VIEL zu wenig!! Mindestens 2-3l am Tag wenn nicht sogar mehr! Davon kann das kommen!

Antwort
von sweetycube, 38

Wie lange pennst du denn so durchschnittlich? Vllt leidest du unter schlafmangel ^^

Kommentar von alissak ,

Ich gehe immer früh ins Bett so ca 8-9 std

Kommentar von sweetycube ,

8-9 stunden sind eigentlich ideal. Vielleicht ist es auch etwas wie stress oder zB durch lärm die durch eine menschebmenge erzeugt wird(geht mir jedenfalls so ^^°)

Kommentar von alissak ,

Ich bin halt nicht Licht und Lärm entfindlich 😑

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community