Frage von Saga95 15.08.2011

Ständig heisere Stimme - Was kann die Ursache sein?

  • Antwort von CobwebFairy 15.08.2011

    Laryngitis? Das is nämlich eine Entzündung des Kehlkopfes, die du bekommen kannst, wenn du zu viel durch den Mund atmest, was ja bei nem Schnupfen der Fall ist.

    Lösung: Wenig reden, auf keinen Fall flüstern, keine scharfen Gerichte, Halswickel, nicht gurgeln

    Quelle: Wikipedia^^

  • Antwort von fnckingshitman 15.08.2011

    Omg, das hatte ich auch kürzlich ! :D Ich weiß echt nicht was das ist, aber ich hab halt dagegen garnichts gemacht. Und es ist alles okay. Ich wollte erst das mit Asperin oder Halsschmerztabletten versuchen, aber irgendwie hatte ich nie bock. Kannst ja auch auf einfache Hausmittel zurückgreifen - gurgel' mal mit Salzwasser, vielleicht hilfts. :)

    Ich denke, es ist nichts Ernstes - wie gesagt, bei mir ging das nach ein paar Wochen auch weg. :)

  • Antwort von AnnaHochberg 15.08.2011

    Durch die starke Erkältung können die Stimmbäder angegriffen sein. Versuche mal Ipalat Pastillen. Die könnten helfen.

  • Antwort von kuhnanna 15.08.2011

    schleim im hals:)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!