Ständig enttäuscht werden aber Vergeben an der großen Liebe, oder alleine aber einsam sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Grundsatz war immer: Bevor ich einen Partner habe, den ich nur habe um einen zu haben, bin ich lieber solo.  Einmal nicht daran gehalten, und schon hatte ich eine katastrophale Beziehung. Vor 1/2 Jahr habe ich es endlich geschafft, mich daraus zu befreien und nun geht es mir soooo gut. Ich warte eigentlich, ob so etwas wie Einsamkeit aufkommt, ... nein... nix zu spüren. Nur große Erleichterung, wieder frei zu sein. Ich war irgendwie... wie gelähmt in dieser Beziehung. Und jetzt ist alles gut. Vielleicht ergibt sich irgendwann wieder irgendwas... aber ich suche nicht.  Der übliche Spruch: Jeder Mensch ist anders, etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 04:47

Danke für deine Antwort.. Lief die Beziehung cirka so ab - Du gibst alles für den anderen, den anderen ist das vollkommen egal? Oder ne Beziehung mit vielen Problemen beiderseits?

0
Kommentar von Kampfansage
31.10.2015, 21:06

Danke dir!

1

Das kommt darauf an was für ein Mensch du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 03:56

Die Frage sollt nicht direkt auf mich bezogen sein, sondern was andere dazu meinen. Entscheidung zwischen Einsamkeit und Enttäuschung

0

Nein eine einseitig geführte Beziehung käme für mich nicht in Frage das bedeutet doch aber nicht man muß sein restliches Leben allein und einsam verbringen. Man lernt wieder jemand kennen und dann ist es nicht mehr einseitig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 04:13

Und wie schaut's aus, bei der Entscheidung zwischen Enttäuschung und/oder Einsamkeit? Hab die Frage vielleicht etwas ungenau formuliert, auch nicht so einfach^^

0
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 05:00

Nein natürlich nicht;) Nur gibt es viele die einfach nicht Jahre lang warten können, und sich aus Angst auch dann lieber etwas enttäuschen lassen. Hauptsache mit der großen Liebe. Aber danke für deine Meinung! :)

0
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 05:06

22,hab noch viel mist vor mir

0

was bringt einem ein partner den man nicht liebt...für jeden gibt es einen passenden partner...aber man muss geduld zeigen...anders wäre das nur ein betrug an deinem partner...und vor allem an dir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfansage
30.10.2015, 03:55

Sorry, Missverständnis. Natürlich meine ich, komplett alleine, oder Vergeben an jemanden, den man über alles liebt, aber man weiß, man ist der einzige! :) Also die Entscheidung zwischen Einsamkeit und Enttäuschung

0

Am besten keine Beziehung eingehen, die nur einseitig geführt wird. Wenn man sich trennt kommt man früher oder später drüber hinweg. Es gibt mehrmals die große Liebe. Also ist das Alleinsein nicht für immer :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?